Mülheim

Störungen bei der Deutschen Bahn in Mülheim und Essen sorgten für Chaos im Ruhrgebiet

Wegen Stellwerksstörungen in Mülheim und Essen kam es am Freitagmorgen zu Verspätungen und Teilausfällen bei der Deutschen Bahn.
Wegen Stellwerksstörungen in Mülheim und Essen kam es am Freitagmorgen zu Verspätungen und Teilausfällen bei der Deutschen Bahn.
Foto: imago stock&people / imago/Rainer Weisflog

Mülheim. Kaum war die Störung an einem Stellwerk am Mülheimer Hauptbahnhof am Freitagmorgen gegen 9.30 Uhr behoben, da meldete die Deutsche Bahn das nächste Problem.

Wieder war ein Stellwerk betroffen, nur dieses Mal in Essen-West. Wieder kam es zu erheblichen Problemen im Zugverkehr der Deutschen Bahn.

Wegen der Störung entfielen erneut die Halte Mülheim Hauptbahnhof, Essen Hauptbahnhof, Wattenscheid und Bochum Hauptbahnhof. Nach kurzer Zeit konnte die zweite Störung behoben werden. Die Bahn teilte allerdings mit, dass es in der Folge weiter zu Verspätungen auf der Strecke zwischen Duisburg und Dortmund kommen könne.

Störung bei der Deutschen Bahn in Mülheim: Züge umgeleitet

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, wurden die Linien RE 1, RE 6 und RE 11 zwischen Duisburg Hauptbahnhof und Dortmund Hauptbahnhof umgeleitet.

Auch die Züge der Linien RE 2, und RE 42 wurden umgeleitet und hielten nicht in Mülheim und Essen Hauptbahnhof. Ersatzhalt war Essen-Altenessen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Neues Geschäft in der Essener City: Diese Kette folgt auf das Traditionsgeschäft Pohland

Markus Lanz fragt im ZDF Menschen, was sich im Ruhrgebiet verändert hat – und bekommt eine klare Antwort

• Top-News des Tages:

Großeinsatz in Essen: Mann (37) lief bewaffnet durch Straße +++ SEK griff ein

Rammstein auf Europa-Tour: Eventim bricht zusammen – Fans wütend über Ticket-Chaos

-------------------------------------

Auch S-Bahn-Verkehr betroffen

Auch auf zwei S-Bahn-Linien kam es zu Einschränkungen. So endeten und starteten die Züge der Linie S 1 aus Richtung Solingen Hbf am Freitagmorgen in Duisburg Hbf – aus Richtung Dortmund Hbf in Essen Hbf.

Die Züge der Linie S 3 aus Richtung Hattingen(R) Mitte starteten und endeten in Essen Hbf.

Wegen der Störungen kam es auf folgenden Linien zu Verspätungen und Umleitungen:

RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
RE 1: Hamm – Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Köln – Horrem – Düren – Eschweiler – Aachen


RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf


RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
RE 6: Minden – Herford – Bielefeld – Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Neuss – Köln/Bonn-Flughafen


RE 11: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm - Paderborn - Kassel
RE 11: Kassel - Paderborn - Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf


RE 42: Mönchengladbach – Krefeld – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Haltern – Münster
RE 42: Münster – Haltern – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Krefeld – Mönchengladbach


S 1: Dortmund – Bochum – Essen – Mülheim (Ruhr) – Duisburg – Düsseldorf – Solingen
S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund


S 3: Oberhausen – Mülheim (Ruhr) – Essen – Hattingen (Ruhr)
S 3: Hattingen (Ruhr)– Essen – Mülheim (Ruhr) – Oberhausen

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen