Mülheim

Rhein-Ruhr-Zentrum startet wöchentliche Aktion – DAS gibt es nun mitten im Einkaufszentrum

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

NRW ist ein wahres Shopping-Paradies. Wir zeigen einige der beliebtesten Ziele.

Beschreibung anzeigen

Mülheim. Das Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim hat eine besondere Aktion mitten im Shopping-Center gestartet. Und die kommt an.

Denn dort kannst du dich jetzt gegen Covid-19 impfen lassen. Jede Woche am Freitag von 12 bis 19 Uhr ist das im Rhein-Ruhr-Zentrum möglich.

Die nächsten Termine: 26. November, 3., 10., und 17. Dezember. Wo das Ganze stattfindet? Im zweiten Erdgeschoss neben Teekontor.

Rhein-Ruhr-Zentrum: Das musst du wissen

Und was wird verimpft? Solltest du dich das erste Mal impfen lassen, erhältst du den Wirkstoff von Johnson&Johnson. Die Zweit- und Drittimpfung, auch sogenannte Booster-Impfung, wird mit den mRNA-Impfstoffen Biontech und Moderna durchgeführt.

Wichtig: Die Zweitimpfung muss mindestens fünf Monate her sein, damit du dir den Booster spritzen lassen kannst. Vor Ort gibt es vorab noch ein Aufklärungsgespräch durch einen Arzt, damit du alle Fragen stellen kannst, die dir auf der Seele brennen.

-----------------------------

Das ist das Rhein-Ruhr-Zentrum (RRZ) in Mülheim:

  • 1973 eröffnete das Rhein-Ruhr-Zentrum erstmals seine Pforten und gehört damit zu den ersten überdachten Einkaufszentren in Deutschland
  • 57 Geschäfte öffneten dort in dem Jahr, nach einem Umbau 1978 kamen 31 weitere hinzu
  • Bis 1993 erfolgte eine weitere Vergrößerung: Glaskuppeln sorgten für mehr Shopping-Mall-Flair, auch die Außenfassade wurde neugestaltet
  • An Entertainment gewann das RRZ seit 1998: In dem Jahr begannen die Bauarbeiten zu weiteren Vergrößerung im südlichen Bereich
  • Derzeit bietet das Zentrum über 200 Fachgeschäften Platz, außerdem gibt es zahlreiche Lokale und Entertainment-Angebote

-----------------------------

Auf Facebook berichtet ein Impfwilliger, dass bei der Aktion am vergangenen Freitag ordentlich was los war: „Ich musste etwa 2,5 Stunden warten. Aber es werden immer 50er-Blöcke in den Wartebereich gelassen. So kann man vorher noch shoppen gehen oder was anderes machen. Die reine Wartezeit nach dem Aufruf über die Lautsprecher war etwa 45 Minuten. Alles war super organisiert und lief problemlos ab.“

Weitere Impfstellen in Mülheim

Ob sich im Rhein-Ruhr-Zentrum auch Menschen impfen lassen können, die nicht in Mülheim wohnen, will ein Nutzer wissen. Das Center antwortet: „Ja, jeder kann kommen, egal, wo er wohnt.“ Auch eine Voranmeldung ist nicht nötig. Einfach vorbeikommen.

---------------

Mehr aus Mülheim:

Mülheim: Weihnachtsstimmung an der Ruhrpromenade! Doch dieses Highlight fällt in diesem Jahr leider aus

Mülheim: Räuber überfällt Kiosk – als er kein Geld kriegt, zückt er eine Waffe

Mülheim: Zwei Jahre Baustelle! DAS passiert bald mit dem Hauptbahnhof

Mülheim: Polizei schnappt Einbrecher in Wohnhaus – irre, was er mitgehen lassen wollte

---------------

Aber nicht nur im Rhein-Ruhr-Zentrum gibt es Impfmöglichkeiten. Hier kannst du dir ebenfalls eine Spritze gegen Covid-19 abholen:

  • Impfstelle-Saarn: Montags bis samstags, 10 bis 18 Uhr, Mintarder Str. 55 (Heiligabend, Silvester und feiertags geschlossen)
  • Mobile Impfaktionen: Dienstags (23.11., 30.11., 7.12., 14.12., 21.12.), 14 bis 18 Uhr, Willy-Brandt-Schule, Willy-Brandt-Platz 1 (im Vorraum der Mensa)
  • Ausländerbehörde: Donnerstags, 2.12. und 16.12., 9 bis 16 Uhr, Leineweberstraße 18-20
  • VHS Mülheim: Donnerstags, 25.11. und 9.12., 12.30 bis 17.30 Uhr, Aktienstraße 45
  • Forum Mülheim: Samstags (27.11., 4.12., 11.12., 18.12.), 10 bis 18 Uhr, Hans-Böckler-Platz 1h (Erdgeschoss, ehemalig Mode Cruse)

+++ Edeka in Mülheim: Mann spricht Dame vor Supermarkt an – dann fällt die 80-Jährige auf diesen miesen Trick rein +++

Das Rhein-Ruhr-Zentrum wird bei der Impf-Aktion durch das Deutsche Rote Kreuz unterstützt. (ldi)