Mülheim

Raserlinie 102 - warum diese Bahn in Mülheim regelrecht berüchtigt ist

Oft ein bisschen zu rasant unterwegs: Die Linie 102.
Oft ein bisschen zu rasant unterwegs: Die Linie 102.
Foto: DER WESTEN/ Matthias Biesel
  • Auf der Linie 102 in Mülheim kommt es häufig zu Zwischenfällen
  • Schuld daran: Der rasante Fahrstil der Tramführer
  • Wie will die MVG zukünftig das Problem beheben?

Mülheim. Es ruckelt und zuckelt, dann eine plötzliche Vollbremsung. Man kann sich nur mit großer Mühe festhalten. Diese Situation kennt vermutlich jeder, der täglich mit der Straßen- oder U-Bahn fahren muss.

Besonders heftig geht es auf der Linie 102 in Mülheim zu. Fahrgäste beschweren sich immer wieder über die ruppige Fahrweise mancher Fahrer.

MVG bestätigt Vorfälle auf der Linie 102

So beschreibt ein User bei Facebook, wie seine Mutter in der Linie 102 gestürzt ist:

„In letzter Zeit sind häufiger Beschwerden bei uns eingegangen", bestätigt eine Sprecherin der Mülheimer VerkehrsGesellschaft gegenüber DER WESTEN. Doch wie kommt es zu solchen Unfällen, wie sie in dem Facebook-Post beschrieben werden?

Veraltete Gleise oder marode Bahnen?

Eigentlich sollte die Fahrt gerade auf dieser Linie dank der neuen Niederflurzüge angenehmer sein. An den Bahnen oder Strecke liegt es meist auch nicht, wenn die Fahrt mal wieder wilder als gewünscht wird, sagt MVG-Sprecherin Manuela Raudasch: „In erster Linie liegt es an der Fahrweise des Fahrers."

Raserlinie 102 in Mülheim

Über die Linie 102 in Mülheim gehen zahlreiche Beschwerden ein. DER WESTEN hat die Tram getestet.
Raserlinie 102 in Mülheim

Mehr Bahnen sorgen für Entlastung

Bei Beschwerden werde das Gespräch mit dem jeweiligen Fahrer gesucht, so Raudasch. Anhand der Beschwerden kann ganz genau ermittelt werden, wer zum Zeitpunkt des Zwischenfalls die Bahn gelenkt hat.

Ein Grund für die Fahrweise mag sein, dass die Fahrer Verspätungen ausgleichen wollen, indem sie schneller fahren. Seit dem 5. Mai setzt die Verkehrsgesellschaft mehr Bahnen auf der Linie 102 von montags bis freitags ein. Vielleicht ändert sich dadurch ja etwas.

Mehr Themen aus Mülheim:

Kühlschrank auf Rolltreppe verwirrt Facebook-Gruppe - Dabei ist es gar kein Kühlschrank!

Klarer Sieg für die SPD in Mülheim - AfD so schwach wie selten im Revier

Kellerbrand in Mülheim! Anwohner durch starke Rauchentwicklung verletzt

EURE FAVORITEN