Parkplatz-Pächter ändert Zeiten am Rathausmarkt

Die Zeiten für Autofahrer werden besser – zumindest am Rathausmarkt.
Die Zeiten für Autofahrer werden besser – zumindest am Rathausmarkt.
Foto: Christoph Wojtyczka / WAZ FotoPo

Mülheim.. Die deutsche Apcoa Autoparking GmbH reagierte gestern nach einem Bericht der WAZ und änderte umgehend die Bewirtschaftungszeiten für das Parken am Rathausmarkt. Ab sofort werden die Autofahrer dort nur noch in der Zeit von 8 bis 19 Uhr, statt wie bisher von 7 bis 20.30 Uhr, Parkgebühren bezahlen müssen. Dies erklärte Tilman Kube, Sprecher von Apcoa, gegenüber der WAZ.

Aus der Politik, vor allem von Seiten der CDU, hatte es zuletzt heftige Kritik an dem Parkplatz-Pächter gegeben. Bürgermeister Markus Püll drohte gar mit der Forderung, Apcoa am Rathausmarkt den Vertrag zu kündigen, wenn die Bewirtschaftungszeit nicht so erfolge, wie es der Rat der Stadt im Sommer 2010 beschlossen hatte. Die Autofahrer dürften nicht über Gebühr abkassiert werden.

Stadtverwaltung sei Informationspflicht nicht nachgekommen

Gegen den Vorwurf wehrt sich Apcoa: „Wir haben uns bisher sehr kulant verhalten an dem Standort“, betont Kube. Dass die Parkzeiten nicht mit denen vom Rat geforderten übereinstimmten, habe einen einfachen Grund: „Uns hat keiner über den Ratsbeschluss informiert. Und unsere nach wie vor gültigen Verträge mit der Stadt sehen andere Zeiten vor.“ Die Stadtverwaltung sei der Informationspflicht nicht nachgekommen. Erst vor wenigen Tagen am 7. Februar sei ein Schreiben des zuständigen Tiefbauamtes bei Apcoa eingegangen, in dem die Änderung der Parkzeiten gefordert und eine Frist zum Ändern bis zum 29. Februar gesetzt worden sei.

Die Stadt indes verweist auf ein Schreiben vom November letzten Jahres. Aber auch das wäre über ein Jahr nach dem Ratsbeschluss. Dafür hat die Verwaltung eine Erklärung. Man sei davon ausgegangen, dass der Rat seinerzeit nur die von der Stadt bewirtschafteten Plätze gemeint habe und nicht auch die an Pächter vergebenen.

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen