Mülheim: Schlägerei in der Innenstadt – drei Verletzte

Rettungskräfte und Polizei wurden am Donnerstagmorgen zur Schlossstraße in Mülheim gerufen.
Rettungskräfte und Polizei wurden am Donnerstagmorgen zur Schlossstraße in Mülheim gerufen.
Foto: Justin Brosch / ANC-NEWS

Zu einer Schlägerei ist es am Donnerstagvormittag in der Innenstadt in Mülheim gekommen. Drei Personen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei wurde von Zeugen gegen 10.40 Uhr zur Schloßstraße in Mülheim gerufen, weil sich dort vier Personen prügelten. „Doch als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich die Lage schon wieder beruhigt“, sagte eine Polizeisprecherin auf Nachfrage von DER WESTEN. Doch die eine Partei von der anderen zu trennen, sei dennoch schwierig gewesen, weil sich zahlreiche Schaulustige um die Auseinandersetzung versammelt hatten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schnee in NRW erwartet! Wetterdienst warnt noch heute vor starken Sturmböen

Achtung auf der A40 in Essen: Ruhrschnellwegtunnel wird dicht gemacht

• Top-News des Tages:

Sandra Maischberger (ARD): Kevin Kühnert flippt aus – „Das geht mir auf die Nerven"

Sex-Täter überwältigt Frauen im Stadtwald Essen: Anwohnerin überrascht mit dieser Aussage

-------------------------------------

Laut Zeugenaussagen soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Das konnte die Polizei aber noch nicht bestätigen. Derzeit werden Personalien und aufgenommen, die Vernehmungen stehen noch an.

Zwei Personen wurden in Gewahrsam genommen

Zwei der drei Verletzten wurden nach der Behandlung im Krankenhaus in Gewahrsam genommen. Wie es zu der Auseinandersetzung kam und was der Auslöser war, ist noch unbekannt. Die Personen sollen allerdings miteinander verwandt sein. Das teilte die Polizei bereits am Donnerstag mit. Die Ermittlungen dauern an. (js)

 
 

EURE FAVORITEN