Mülheim: Mann zückt Schusswaffe und zielt auf Jugendliche – Polizei sucht IHN

Die Polizei sucht diesen Mann in Mülheim.
Die Polizei sucht diesen Mann in Mülheim.
Foto: Polizei

Wer ist der Mann auf diesem Foto?

Die Polizei sucht einen bislang Unbekannten, der am Montag, 21. Oktober 2019, gegen 20 Uhr einen 15-Jährigen in Mülheim mit einer Schusswaffe bedroht haben soll.

Der Teenager fuhr gemeinsam mit seinem Cousin (15) am Hauptbahnhof in Mülheim die Rolltreppe in Richtung Bahnhaltestelle 102 herunter.

Mülheim: Unbekannter lädt Waffe durch und zielt

Vor den beiden befand sich ein laut Beschreibung ein stark alkoholisierter Mann. Als dieser die Rolltreppe verließ, drehte er sich um und zückte eine schwarze Schusswaffe aus dem Rückenbereich. Er lud diese durch und zielte damit auf den 15-Jährigen. Anschließend stieg der Unbekannte in die Linie 102 in Fahrtrichtung „Oberdümpten“ ein.

Möglicherweise ging der Aktion ein verbaler Streit voraus, teilt die Polizei mit. Die alarmierte Polizei suchte nach dem Verdächtigen in mehreren Straßenbahnen der Linie 102.

Andere Polizisten befragten Zeugen, Fahndungsmaßnahmen blieben aber damals und bis heute erfolglos.

Patrone fällt aus Waffe

Beim Durchladen der Waffe fiel laut Zeugenaussagen eine Patrone aus dem Patronenlager, die die eingesetzten Polizisten sicherstellten.

Der Tatverdächtige ist etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er trug an jenem Tag eine Strickjacke und eine Jeans sowie weiße Schuhe der Marke Nike.

-----------------------------------

Mehr Themen:

Mülheim: Mann wirft Ei auf Polizisten – unfassbar, was daraufhin ans Licht kommt

Mülheim: „Endlich!“ Beliebtes Restaurant ist zurück – und alle feiern es

-----------------------------------

Die Polizei veröffentlichte nun Fotos von dem Gesuchten. Kennst du den Mann auf dem Foto? Dann wende dich bitte an die Polizei unter 0201/829-0 entgegen. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN