Mülheim

Fitnessriese Fitx kommt nach Mülheim – dieses Detail macht das neue Studio zu einem ganz besonderen

Fitx kommt nach Mülheim – und bietet Sportlern einen sensationellen Blick.
Fitx kommt nach Mülheim – und bietet Sportlern einen sensationellen Blick.
Foto: Funke Foto Services / Fitx

Mülheim. Das größte Hotel von Mülheim hat bereits eröffnet – nach und nach ziehen jetzt die Nachbarn ins neue Stadtquartier Mülheim.

Am 11. Mai eröffnet der Fitnessriese Fitx im Stadtquartier ein großes Studio. In den beiden obersten Stockwerken wird die zweigeschossige Muckibude auf 2700 Quadratmetern Kursraum, Gerätefläche, Cardio, Lady Gym, Turnecke, Zirkel- und Freihantelbereich bieten.

Mülheim: Fitx eröffnet Studio im Stadtquartier

„Dabei unterscheiden sich die Trainingsbereiche nicht nur in Trainingsmöglichkeiten, sondern auch in der baulichen Umsetzung sowie Musik und Designelementen“, heißt es in der Mitteilung von Fitx.

Im Großen und Ganzen wird sich die 77. Fitx-Filiale in Deutschland nur wenig von den anderen Standorten unterscheiden, die die Kunden kennen und schätzen.

Mit einem Merkmal wird das Studio im Stadtquartier Mülheim aber besonders punkten können: einem atemberaubenden Ausblick!

------------------------------------

• Mehr News aus dem Revier:

Bahnhof Essen-Steele: Gruppe pöbelt Gleisarbeiter an – dann eskaliert die Situation völlig

Europawahl 2019 in Mülheim: Hier gibt es alle Infos

• Top-News des Tages:

„Bares für Rares“: Kandidat bricht Schweigen – DAS läuft hinter den Kulissen

Cristiano Ronaldo hat laut Berichten das teuerste Auto der Welt gekauft - der Preis ist unfassbar

-------------------------------------

Durch die riesige Fensterfront des lichtdurchfluteten Fitnessstudios kannst du direkt auf die Ruhr schauen.

Du hast von hier einen wunderschönen Blick auf Stadthafen, und Müga. Am Horizont siehst du den Wasserturm und kannst sogar bis nach Essen schauen.

Klar, dass Fitx vor diese Fensterfront den Cardiobereich baut. So wird dein Training auf Laufband, Stepper oder Ergometer keine langwierige Quälerei sondern wie im Flug vergehen. Aber auch aus im Freihantelbereich kannst du den Ausblick genießen.

Das Fitx-Studio im Stadtquartier Mülheim wird, wie bei der Kette üblich, 24 Stunden am Tag geöffnet sein. Als Mitglied zahlst du 20 Euro pro Monat und kannst alle Fitx-Studios in Deutschland nutzen. Fitnesskurse, Trainingsbetreuung, Getränke-Flat, Duschen und Parkplätze.

Fitx-Nachbarn: Mezzomar, Sportsbar, Netto...

Der Weg ist als nicht weit, um die Kilos loszuwerden, die du dir im Mezzomar angefressen hast. Das beliebte Restaurant/Cocktailbar macht – unweit der alten Wirkungsstätte – im Stadtquartier wieder auf (>> hier alle Infos).

 
 

EURE FAVORITEN