Mülheim

Mülheim: Mann entdeckt verkohltes Papier vor seinem Haus – was dahinter steckt, ist verstörend

In Mülheim hat ein Mann Papier und Glassplitter vor seinem Haus gefunden. Jetzt hat sich die Polizei eingeschaltet. (Symbolbild)
In Mülheim hat ein Mann Papier und Glassplitter vor seinem Haus gefunden. Jetzt hat sich die Polizei eingeschaltet. (Symbolbild)
Foto: FUNKE Foto Services

Mülheim. Schreck für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Mülheim-Heißen am Dienstagmorgen: Ein Bewohner des Hauses bemerkte morgens um 6 Uhr verkohltes Zeitungspapier vor dem Haus an der Blücherstraße. Außerdem Glasscherben. Die Hauswand darüber war beschädigt.

Ein Unbekannter hat hier offenbar einen selbstgebauten Brandsatz gegen das Haus geschleudert – und zwar irgendwann in der Zeit zwischen Montag, 16.30 Uhr und Dienstag, 6 Uhr.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Essen: Frau in brennendem Hotel eingesperrt – dann wird ein Polizist zum Helden +++

+++ Essen: Frau setzt sich auf Parkbank, plötzlich spürt sie einen Schmerz – der Grund ist ekelhaft +++

• Top-News des Tages:

+++ Türkei: Paar erlebt im Urlaub schreckliches Drama am Strand – jetzt erheben beide schlimme Vorwürfe +++

+++ Auf Autobahn: Lastwagen rast auf Bus voller Kinder zu – ein Lkw-Fahrer reagiert heldenhaft +++

-------------------------------------

Mülheim: Unbekannte werfen Brandsatz auf Haus

Eine zweite präparierte Glasflasche stand unbeschädigt auf der Einfahrt des Hauses.

Wer diesen Brandsatz geworfen hat, ist noch unklar. Jetzt ermittelt die Polizei, und sie sucht Zeugen des Vorfalls. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN