Mülheim

Mülheim: Mann (24) geht mit Äxten auf eigene Familie los – Spezialeinheit im Einsatz

In Mülheim gab es am Mittwochmorgen einen Spezialeinheiten-Einsatz.
In Mülheim gab es am Mittwochmorgen einen Spezialeinheiten-Einsatz.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Mülheim. Heftiger Polizeieinsatz in Mülheim!

Am frühen Mittwochmorgen hatte in Mülheim-Saarn ein 24-jähriger Mann in einem Haus randaliert und dabei seine Familienangehörigen mit Äxten bedroht. Um kurz vor 10 Uhr stürmten Spezialeinheiten schließlich die Wohnung und nahmen ihn fest.

Mülheim: Junger Mann bedroht eigene Familie

Der Einsatz der Polizei am Malmedyweg in Mülheim läuft bereits seit den frühen Morgenstunden. Um kurz nach 7 Uhr hatten Familienangehörige des jungen Mannes die Polizei verständigt.

Zuvor hatte der 24-Jährige wild randaliert und Familienmitglieder - bei denen es sich nach ersten Informationen um seine Eltern handelt - mit Äxten bedroht. Sie blieben glücklicherweise unverletzt.

------------------------------

Mehr aus Mülheim:

„Das perfekte Dinner“ aus Mülheim: Widerlich, was die Gäste in der Küche der Gastgeberin entdecken

Mülheim: Sanitäter helfen in Not geratenem Menschen – unfassbar, wie ein Autofahrer reagiert

------------------------------

Um 9.55 Uhr wurde der Mann durch Spezialeinheiten festgenommen. Dabei wurde er leicht verletzt. Laut Aussage der Polizei Essen befindet sich auf dem Weg ins Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt nun zu den Hintergründen der Tat. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN