Mülheim

Gasaustritt in Mülheim: Mann bewusstlos aufgefunden, mehrere Verletzte – Rettungshubschrauber im Einsatz

Die bewusstlose Person musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Die bewusstlose Person musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Foto: Feuerwehr Mülheim

Mülheim. Großeinsatz für die Rettungskräfte in Mülheim!

Um kurz nach neun Uhr wurden sie in die Kölner Straße alarmiert wegen eines bewusstlosen Mannes alarmiert. Beim Betreten der Räumlichkeiten lösten die CO-Warngeräte der Rettungskräfte aus.

Mülheim: Mann nach Gasaustritt bewusstlos gefunden

Es handelt sich offenbar um einen Gasaustritt. Der bewusstlose Mann wurde ins Freie gerettet und dort von einem Notarzt behandelt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Großeinsatz an Grundschule in NRW: Maskierter Mann bedroht Mitarbeiterin mit Messer – „Mal sehen, was heute passiert“

„Bares für Rares“ im ZDF: Händlerin weint nach Rekord-Deal hemmungslos – Rechtsanwalt erklärt Kauf für ungültig

• Top-News des Tages:

Aldi: Kunde kauft Blumenkübel in Gelsenkirchen: Als er ihn aufstellt, traut er seinen Augen nicht – und muss die Polizei rufen

Whatsapp: Schock für Millionen von Smartphone-Besitzern

-------------------------------------

Die Rettungskräfte machten sich sofort daran weitere Personen aus dem betroffenen Gebäude zu retten. Bei zwei Personen war die CO-Konzentration laut Feuerwehr so hoch, dass sie mit zwei Rettungshubschraubern in eine Druckkammer eines Gelsenkirchener Krankenhauses geflogen wurden.

Polizei ermittelt zu den Ursachen

Sieben weitere Personen wurden vom Rettungdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Gegen 11 Uhr war der Einsatz beendet. Die Polizei ermittelt jetzt zu den Ursachen des Unfalls. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN