Mülheim: DAS ist wieder im Rhein-Ruhr-Zentrum möglich!

Diese Branchen profitieren in der Corona-Krise!

Diese Branchen profitieren in der Corona-Krise!

Obwohl viele Unternehmen durch die Corona-Pandemie finanziell betroffen sind, ging es bei vielen anderen Firmen rasant bergauf. Folgende Branchen sind Pandemie-Gewinner ...

Beschreibung anzeigen

Mühlheim. Endlich sinken die Inzidenzen! Auch das Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim profitiert davon. Es öffnet einen lange geschlossenen Bereich.

Was ab jetzt wieder im Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim möglich ist, kannst du im Folgenden nachlesen.

Mülheim: Rhein-Ruhr-Zentrum öffnet einen Bereich wieder

Das Rhein-Ruhr-Zentrum hat seit Montag seine Food-Lounge wieder geöffnet. Auf Facebook informiert es die Menschen über die geltenden Regelungen.

Um dort vor Ort essen zu können, musst du

  • entweder einen negativen Corona-Test vorweisen können
  • vollständig geimpft (letzte Impfung vor mindestens 14 Tagen) oder genesen sein (mind. 28 Tage und max. sechs Monate alt)

Mülheim: Nicht alle zeigen sich begeistert

Einige Facebook-User zeigen sich nicht begeistert über diese Maßnahmen. Ein User schreibt beispielsweise: „Da ich 'nur' gesund bin, esse ich lieber zuhause.“

Ein anderer schreibt: „Das mache ich nicht mit, trotz einer Impfung. Also shoppen, einkaufen und zu Hause essen. Jetzt kommt es auf die paar Monate auch nicht mehr an.“

Allerdings verteidigt eine Userin auch die Regelungen: „Dieses Melodrama […]. Dann bleib halt zu Hause. Dann ist mehr Platz für andere.“

--------------------------------------------------------

Weitere News aus NRW:

Essen: Verkäuferin im Limbecker Platz frustriert: „Schon selber gefragt, ob es sich lohnt“

Bochum: Kirmesfeeling trotz Corona – HIER gibt es Popcorn, Churros und Co.

Dortmund: Mann bittet Jugendliche um Ruhe – ein Satz wird ihm zum Verhängnis

--------------------------------------------------------

Man darf gespannt sein, ob viele Besucher die Food-Lounge des Rhein-Ruhr-Zentrums nutzen werden. (lb)