Mülheim

Mülheim: Corona-Ausbruch in Klinik! Mitarbeiter erhebt schwere Vorwürfe gegen Leitung – „Totales Chaos“

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

Mülheim. Die Lage im St. Marien-Hospitals in Mülheim ist ernst. Vergangene Woche bestätigte die Klinik auf „WAZ“-Nachfrage einen Corona-Ausbruch auf einer ihrer Stationen.

Mittlerweile hat sich die Lage in der Klinik in Mülheim verschärft. Ein Mitarbeiter erhebt schwere Vorwürfe. Doch leitende Kräfte widersprechen seinen Aussagen.

Mülheim: „Totales Chaos“ nach Corona-Ausbruch in Krankenhaus?

„Totales Chaos im Risikomanagement“, attestierte ein Mitarbeiter dem St. Marien-Hospitals in Mülheim gegenüber der „WAZ“.

++ Corona in NRW: Kuschaty greift Spahn an – „Handfester Skandal“ ++ Inzidenz nach Monaten unter 100 ++

Dass mehr als nur eine Station von dem Corona-Ausbruch betroffen sei, habe die Klinik bereits in der vergangenen Woche gewusst. Der Mitarbeiter prangerte an, dass die Krankenhaus-Leitung nicht weitere Maßnahmen zum Schutz von Patienten und Personal getroffen habe - etwa einen Aufnahmestopp.

----------------

Mehr Nachrichten aus Mülheim:

Mülheimer Luxus-Villa Magis sollte für Millionen verkauft werden – doch jetzt droht ihr dieses Schicksal

Senior (93) unterhält sich mit junger Frau an Mülheimer Bushaltestelle – das sollte er bitter bereuen

Mülheim: Gastronom feiert Mega-Erfolg mitten in Corona-Krise – er hat diese Idee

----------------

So reagiert die Klinik auf die Vorwürfe

Die Klinik widersprach den Vorwürfen des Mitarbeiters, der unter anderem behauptete, Patienten kämen teilweise ungetestet auf die Station.

+++ Armin Laschet im NRW-Landtag: Bei diesem Thema hagelt es Zwischenrufe – „Lebensfremd“ +++

Außerdem sei das Infektionsgeschehen dynamisch. Man würde sich der Situation anpassen und Mitarbeiter gezielt informieren.

---------------------

Das ist die Stadt Mülheim an der Ruhr:

  • wurde 1093 erstmals urkundlich erwähnt, 1808 wurden die Stadtrechte verliehen
  • liegt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf
  • hat 170.632 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • besteht aus neun Stadtteilen in drei Stadtbezirken
  • Oberbürgermeister ist Marc Buchholz (CDU)

---------------------

Nicht nur die Klinik-Leitung, sondern auch Führungskräfte aus der Pflege haben sich mittlerweile zum Krankenhaus-Management geäußert. Wie die Leitungskräfte auf die öffentliche Kritik des Mitarbeiters reagieren, liest du hier in der WAZ >>>. (ak)