Lösung für Parkplatzproblem dringend gesucht

Wie sieht es mit dem Lärm aus?
Der Lärm durch Flugzeuge, die in Düsseldorf starten, ist bei uns noch größer geworden. Das hängt auch mit der häufig niedrigen Flughöhe der Flieger zusammen. Die Lärmbelästigung durch die Autobahnbrücke hat abgenommen, seitdem es dort den Flüsterasphalt gibt. Bei Regen und Nordwind kommt es aber weiterhin zu erheblichem Krach. Man könnte darüber nachdenken, auf der Autobahnbrücke ein Tempolimit einzuführen. Das würde den Lärm mindern.
Gibt es auch Positives zu vermelden?
Ein neuer Kindergarten in privater Trägerschaft wurde gegründet. Der „Mintarder Wasserbahnhof“ eröffnet wieder, hier müsste allerdings noch eine bessere Anbindung für die Radfahrer geschaffen werden, denn der Ruhrtalradweg führt ja nicht an der Gaststätte vorbei. Man kann sie nur über die stark befahrene August-Thyssen-Straße erreichen und das ist gefährlich. Schön wäre es, wenn wir wieder einen Anleger für die Weiße Flotte bekämen. Zu hoffen ist, dass das Thema nicht in Streitereien zwischen Politik und Verwaltung versandet.


Was wünschen Sie sich noch?
Eine Verkehrsberuhigung auf der August-Thyssen-Straße. Das könnte mehr Ruhe bringen und Gefahren verringern. Das Parkplatzproblem müsste gelöst werden. Die Stadt sucht nach möglichen Flächen. Erste Überlegungen sollen noch in diesem Jahr konkretisiert werden.

EURE FAVORITEN