Klangschönes in Klostermauern - die Konzerte 2013

Das Barockensemble „Harmonie Universelle“ mit dem aus Mülheim stammenden Konzertmeister Florian Deuter (Mitte) wirkt beim Konzert am 30. Juni mit.
Das Barockensemble „Harmonie Universelle“ mit dem aus Mülheim stammenden Konzertmeister Florian Deuter (Mitte) wirkt beim Konzert am 30. Juni mit.
Foto: fremd

Mülheim. Seit rund 25 Jahren wird in der Reihe „Musik im Kloster Saarn“ ein niveauvolles Programm gepflegt. Renommierte Ensembles und Solisten von Weltrang gastieren in der stilvollen Kirche mit der klangschönen Schwalbennestorgel. Aber auch die jungen Stimmen geben dort den Ton an. Gesungen wird auch gern mal im Kreuzganghof. Musik für kleine und große Chöre gibt’s in den Klostermauern.

Künstlerischer Leiter ist Kantor Professor Werner Schepp, der zudem einen Lehrauftrag an der Folkwang Universität in Essen hat. Für das Programm im nächsten Jahr konnte er wieder namhafte Ensembles gewinnen. Mit dem „Trinity College Choir“ aus Cambridge mit Stephen Layton wird ein weltweit gefeierter Chor erneut in Mülheim auftreten. Er gehört zu den gekrönten Chören und wird mit einem stilistisch abwechslungsreichen Programm am Mittwoch, 17. Juli, 19.30 Uhr, zu Gast sein.

Orgelvespern

Auch die inzwischen fest etablierte Serie der Orgelvesper zum Wochenausklang findet 2013 ihre Fortsetzung: am 1. Februar, 18.30 Uhr, werden Ensembles der Folkwang Universität unter Leitung von Prof. Jörg Breiding und Prof. Werner Schepp Werke von Byrd, Schütz und Britten spielen.

Am 17. Mai, 18.30 Uhr, singt die Choralschola der Klosterkirche unter Leitung von Schepp und stellt mit Orgelmusik ein pfingstliches Programm vor. Am 14. Juni, 18.30 Uhr, steht das Programm des Folkwang Konzertchores unter dem Thema: Musikalische Exequien von Heinrich Schütz.

Zwei große Anlässe

Höhepunkt der Orgelvespern, aber auch des gesamten Programmes, „wird sicherlich die Orgelvesper zum Wochenausklang am 22. November, 18.30 Uhr sein“, erläutert Schepp. Gleich mehrere Anlässe heben diese Veranstaltung hervor: Just an diesem Tag wird in der Musikwelt des 100. Geburtstages des großen englischen Komponisten Benjamin Britten gedacht.

Zugleich begeht der Verein der Freunde und Förderer Kloster Saarn, der nachhaltig die Konzertreihe unterstützt, das 30-jährige Jubiläum. Das Konzert am Vorabend mit der Programmvorschau steht zudem im Zeichen der 800-Jahr-Feierlichkeiten des Kloster Saarn 2014.

Für das Konzertjahr 2013 wird ein Abo angeboten (90 €), das übertragbar ist. Erstmals gibt es Gutscheine für musikalische Veranstaltungen. Den Wert des Gutscheins kann jeder selbst bestimmen ebenso wie die Veranstaltungen. Pfarrbüro, Klosterstraße 55, Tel. 48 11 22, www.musik-im-kloster-saarn.de.

 
 

EURE FAVORITEN