Jazzige Sause zum 60. Geburtstag

Die Woodhouse Jazzband tritt als erste Band in der neuen Saison in der stadthalle auf. Horst Janßen in Aktion.
Die Woodhouse Jazzband tritt als erste Band in der neuen Saison in der stadthalle auf. Horst Janßen in Aktion.
Foto: WAZ FotoPool

Mülheim. Am Freitagabend füllt die Mülheimer Jazzband „Woodhouse“ gemeinsam mit den südhessischen Kollegen von „Barrelhouse“ die Alte Oper in Frankfurt/Main. „Das Konzert ist ausverkauft“, sagt Woodhouse-Bandleader Horst Janßen.

In der südhessischen Metropole können sich die Herren, die gemeinsam 120 Jahre Jazz auf die Bühne bringen, schon mal aufeinander einspielen. Denn in der nächsten Woche, am Samstag, 16. März, steht das Jubiläumskonzert zum 60. Geburtstag von „Woodhouse“ in Mülheim an. Dann wird die Stadthalle zum Jazz-Club. Das Hauptkonzert ab 19.30 Uhr bestreiten „Woodhouse“ und „Barrelhouse“ gemeinsam, danach geht’s beswingt weiter im Foyer mit der Original Blütenweg Jazzband aus Bensheim sowie der Mülheimer Formation um Manfred Mons, der Ruhr-River Jazzband.

 
 

EURE FAVORITEN