Essen

„Kompliment für diese Konsequenz“ - So reagieren die Menschen auf das tödliche Unglück beim Rü-Oktoberfest

Bei einem Unfall auf dem Rü-Oktoberfest am Flughafen Essen/Mülheim starb ein 36 Jahre alter Arbeiter.
Bei einem Unfall auf dem Rü-Oktoberfest am Flughafen Essen/Mülheim starb ein 36 Jahre alter Arbeiter.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS
  • Tragisches Unglück beim Rü-Oktoberfest
  • Mann (36) stirbt bei Arbeiten
  • Besucher loben Reaktion des Veranstalters

Essen. Nach dem tragischen Unglück beim Rü-Oktoberfest auf dem Flughafen Essen/Mülheim herrscht bei vielen Oktoberfestgängern gedrückte Stimmung.

„Ich bin heute Abend dort und werde bestimmt ganz oft an den furchtbaren Unfall von gestern denken müssen“, kommentiert eine Nutzerin am Sonntag auf Facebook. Eine andere meint: „Mein aufrichtiges Beileid, ich wünsche den Angehörigen und Mitarbeitern ganz viel Kraft.“

Oktoberfest wurde am Samstag abgesagt

Viel Lob bekommen die Veranstalter des Oktoberfests dafür, dass das Fest am Samstag abgesagt wurde: „Ein großes Kompliment an das Rü Oktoberfest Team so konsequent zu sein, das Fest abzusagen“, schreibt eine Nutzerin.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Nach tödlichem Unfall: Oktoberfest Essen macht wieder auf - das passiert mit deinen Tickets

Tödlicher Unfall durch herabstürzenden Heizungstank: Veranstalter sagt Oktoberfest in Essen ab

Essenerin (44) schlitzt Reifen an fast 30 (!) Autos auf - Das bringt sie in die Spezialklinik

-------------------------------------

Eine andere Userin lobt: „Schon allein aus Respekt dem Verstorbenen und den geschockten Kollegen gegenüber war es richtig, das Fest nach dem Vorfall abzusagen. Respekt dafür. Alles richtig gemacht!“

Unfall drückt auf die Stimmung

Gleichzeitig drückt der tödliche Unfall aber auch auf die Gemüter. Viele Menschen versuchen, ihre Karte für kommende Tage abzugeben. Ob am Sonntag aber wirklich weniger Menschen zum Oktoberfest gegangen sind, ist unklar. Der Veranstalter des Oktoberfests war für eine Stellungnahme am Montagmorgen zunächst nicht zu erreichen.

Bei dem Unfall wurde ein 36 Jahre alter Arbeiter am Samstag von einem herabfallenden Heizungstank erschlagen. Vier weitere Menschen wurden verletzt.

Karten können zurückgegeben werden

Wenn du Einzel-Karten für den Samstagabend hattest, kannst du sie dir von Donnerstag, 12.10., bis Samstag, 14.10., zu den Öffnungszeiten des Rü-Oktoberfestes an der Abendkasse erstatten lassen.

Wer Tische reserviert hatte, wird vom Rü-Oktoberfest-Team gesondert informiert.

(fel)

 
 

EURE FAVORITEN