Erste Reaktionen auf das Kaufhof-Konzept

Der Kaufhof - seit eh und je ein beliebtes Thema in den Mülheimer Facebook-Gruppen. Doch dieses Mal unter ganz anderen Vorzeichen.

Kurz nachdem die Stadt auf ihrer Homepage die neuen Pläne für das alte Kaufhaus bekanntgegeben hatte, fanden sich auch schon in der „Du weißt“-Gruppe (13.888 Mitglieder) erste Reaktionen. Und sie waren - das mag manchen wundern: tendenziell positiv. Neigen die Gruppenmitglieder doch sonst gerne zur harschen Kritik, sind sie hier doch eher optimistisch. Zwar liegen bisher ja nur Computer-Skizzen vor. Doch sie wirken auf die Kommentatoren ansprechend. Nur Stadtverordneter Jochen Hartmann, der ja gerne bei Facebook unterwegs ist, bemängelt, dass es an Grün fehle. Und noch ein anderes Gruppenmitglied ist skeptisch und betont: „Der Unterschied zwischen Planung und Umsetzung in Mülheim sollte doch eigentlich jedem bekannt sein, oder?“

Die Gruppenmitglieder planen sicherlich schon jetzt, sich auch an der weiteren Diskussion über die Zukunft des Kaufhof-Standortes zu beteiligen. Wie sie diese Pläne dann umsetzen werden, ob zustimmend, kritisch oder sogar gänzlich ablehnend, wird man in den nächsten Tagen dort lesen können.

Und grundsätzlich wäre das eine erfreulich Entwicklung. Denn bei all den Tier-Bildern, die dort gepostet werden oder den vielen Kaufgesuchen, die von Administratoren ständig wieder entfernt werden, wären ein bisschen mehr Inhalte gar nicht so schlecht für die Diskussion.

Aber hier werden eben auch die Grenzen von Facebook erkennbar. Einen wirklich Austausch von Argumenten gibt es hier nicht. Bestenfalls werden Stimmungsbilder abgefragt. Und die gefallen dem einen anderen oder eben nicht.

Und da gab’s gerade mal bis gestern Nachmittag nur sieben Likes für das Kaufhof-Konzept. Das ist wahrlich nicht viel bei fast 14 000 Gruppenmitgliedern. Aber viele schauen vielleicht auch am Wochenende erst wieder in das Netzwerk. Schließlich ist ja nicht jeder rund um die Uhr online. Auch dann nicht, wenn es um den Kaufhof geht.

EURE FAVORITEN