Die Position der Stadt

In der Sitzung des Hauptausschusses am 21. Februar soll die Stadtverwaltung auch Position beziehen: Wie beurteilt die Stadt die Leistungsfähigkeit des Rennvereins? Konsequenzen?

Im Gespräch mit der WAZ hatte der Vorstand sich zu der Zukunft des Vereins optimistisch geäußert. Die Talksohle sei in zwei, drei Jahren durchschritten, hieß es.