Brutaler Überfall auf Paar - Polizei sucht mit Fotos Zeugen

Diese beiden Männer sollen den eigentlichen Überfall begangen haben.
Diese beiden Männer sollen den eigentlichen Überfall begangen haben.
Foto: Polizei
Zwei Männer und zwei Frauen sollen für einen brutalen Überfall auf ein Senioren-Ehepaar in Mülheim verantwortlich sein. Vorher wurden sie gefilmt.

Müllheim.  Nach einem brutalen Überfall auf ein älteres Ehepaar sucht die Polizei nun im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung nach Hinweisen auf die Täter. Am Mittag des 10. November hatten zwei noch unbekannte Männer einen 75-Jährigen und seine gleichaltrige Frau in deren Hausflur an der Otto-Brenner-Straße ausgeraubt. Den auf einen Rollator angewiesenen Mann stießen sie eine Kellertreppe herunter, der 75-Jährigen raubten sie die Handtasche.

Die Fotos der Polizei zeigen zwei Männer und zwei Frauen. Die Ermittler sind sich inzwischen sicher, dass die beiden späteren Opfer vor der Tat vermutlich bei Bankgeschäften in der Innenstadt ausgespäht worden sind. Diesen „Job“ könnten die beiden Frauen übernommen haben. Die Täter folgten dem Ehepaar bis nach Hause, wo dann die beiden Männer den Überfall begangen haben sollen.

Die jetzt veröffentlichten Bilder stammen aus Überwachungskameras aus der Mülheimer Innenstadt. Die Polizei fragt: "Wer kennt die beiden mutmaßlichen Täterinnen und ihre beiden Komplizen?“ Hinweise können unter 0201/829-0 abgegeben werden.

 
 

EURE FAVORITEN