Mülheim

Auto kommt ins Schleudern und prallt mit dem Heck in die Mittelleitplanke auf der A40

Auf der A 40 kam es am Sonntag zu dem Unfall.
Auf der A 40 kam es am Sonntag zu dem Unfall.
Foto: Feuerwehr

Mülheim. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Sonntag um 15:45 Uhr zu einem Unfall auf der A 40 bei Mülheim Winkhausen in Richtung Essen. Ein Auto kam plötzlich ins Schleudern und landete mit dem Heck in der Mittelleitplanke.

Die beiden Frauen, die in dem Wagen saßen, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst versorgte die beiden, dann kamen sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Unfall auf der A40: Wagen brennt aus, Fahrer mit schweren Verbrennungen in Spezialklinik

Fahrer rammt kleinen Jungen vom Rad und haut ab - Wer kennt diesen roten Sportwagen?

EVG und MVG werden zur Ruhrbahn - das ändert sich für dich

-------------------------------------

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Der Verkehr wurde einspurig am Unfall vorbeigeleitet. Nach 45 Minuten war der Einsatz beendet.

EURE FAVORITEN