Anzeige
Mülheim

Überraschung bei Aldi Süd: Diese neuen Produkte stehen jetzt im Regal

Eine Filiale von Aldi Sued (Süd) in Siegen, Logo vor blauem Himmel No property release, No Trademark rights Feature Wirtschaft am 15.03.2018 in Siegen/Deutschland. *** A branch of Aldi Sued South in Siegen Logo against blue sky No property release No Trademark rights Feature Economy on 15 03 2018 in Siegen Germany
Foto: Rene Traut/Hotspot-Foto / imago/Rene Traut
Anzeige

Mülheim. Bei ihren Erzrivalen Lidl, Penny und Netto gab es sie schon: Zeitungen und Zeitschriften im Regal. Jetzt zieht auch Aldi Süd nach.

Während die Discounter-Konkurrenz bereits seit gut zehn Jahren Printmedien in ihren Filialen anbietet, will Aldi Süd nun schrittweise Zeitungen und Zeitschriften in ihr Sortiment aufnehmen.

Aldi Süd testet Zeitungen und Zeitschriften im Sortiment

In einer Filiale in Mainz hat der Discounter ein Regal mit etwa 70 Zeitungen und Zeitschriften aufgestellt. Neben Obst, Joghurt, Milch und Eiern können Aldi-Süd-Kunden jetzt auch „BILD“, „SPIEGEL“, „Playboy“, „Schöner Wohnen“ oder „Bravo“ einkaufen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Maskierte Männer und Ex-Freund stachen mit Messer auf sie ein: Jetzt spricht die schwangere Duisburgerin (17)

Kinder spazieren durch Wald in Bottrop – plötzlich fällt ein Wespenschwarm über sie her

• Top-News des Tages:

Kinder werfen Stein von A-40-Brücke, weil ein Fahrer ihren Wunsch verweigerte

Küblböck-Drama: Bohlens Reaktion verärgert viele Fans

-------------------------------------

Probelauf bei Aldi Süd

Laut „Lebensmittel Zeitung“ (Bezahlinhalt) testet Aldi Süd derzeit, wie die Zeitungen und Zeitschriften bei ihren Kunden ankommen.

Auch in Köln soll ein entsprechender Probeverkauf stattfinden.

Bei Aldi Nord gibt es bereits Zeitungen und Zeitschriften im Angebot. (ms)

Anzeige
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.