Aldi-Kunde kauft dieses Produkt und ist wütend – „Mogelpackung und Verar***e“

Aldi: Der Kunde war außer sich, nachdem er bei dem Discounter einkaufen war. (Symbolbild)
Aldi: Der Kunde war außer sich, nachdem er bei dem Discounter einkaufen war. (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

Riesen-Wut bei einem Aldi-Kunden!

Der Mann war bei dem Discounter einkaufen und wollte später ein gekauftes Produkt essen. Dann er plötzlich richtig sauer. Er wandte sich daraufhin über Facebook an Aldi.

Aldi: Kunde kauft Produkt und wirft Discounter „Mogelpackung und Verar***e“ vor

Die Enttäuschung ist groß, wenn etwas schließlich doch nicht die Erwartung erfüllt. Diese Erfahrung musste ein Aldi-Kunde nun machen. Er hatte „Almare Seafood Backfisch“ bei dem Discounter gekauft und schreibt: „Ich wollte mal sagen, dass euer 'Almare Seafood Backfisch' echt 'ne Mogelpackung und Verarsche ist!“

Denn der Backfisch bestehe garantiert aus mindestens 80 Prozent dicker Panade. „Echt ekelhaft“ ergänzt der aufgebrachte Kunde noch.

------------------------------

Mehr News:

Aldi: Achtung, DAS ändert sich künftig auf dem Parkplatz von Supermärkten und Discountern

Aldi: Kunde öffnet Pudding und ist entsetzt: „Die Lust zu genießen ist dahin“

Aldi: Erbitterter Krieg beim Discounter – Ex-Manager befürchtet jetzt das Schlimmste

------------------------------

Aldi glaubt an individuellen Fehler

Aldi reagierte schließlich auf die Wut des Kunden und sagt, dass es an seiner Rezeptur nichts geändert habe. Das bedeute, dass sein Backfisch immer zu 75 Prozent aus Seelachsfilet bestehe.

-----------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Wöchentlich erscheint ein Prospekt mit Angeboten

-----------------------------

Der Discounter hat auch eine potenzielle Erklärung für den offensichtlich schlechten Geschmack des Backfisches: „Möglicherweise ist bei deiner Verpackung leider etwas in der Produktion schief gelaufen und in der Abfertigung wurde zu viel Backteig verwendet. Ich gebe deinen Hinweis gerne einmal weiter, bin aber sicher, dass du beim nächsten Mal wieder die gewohnte Qualität erhältst.“

+++ Aldi: Mädchen isst Gemüsemischung vom Discounter – sie findet darin ausgerechnet... +++

Ob der Aldi-Kunde den „Almare Seafood Backfisch“ allerdings noch mal kaufen wird, ist unklar. Denn er schreibt abschließend, dass der „nicht weiterzuempfehlen“ sei.

Auch ein anderer Kunde ist mehr als enttäuscht von seinem Einkauf bei Aldi. Als er die neu erworbene Packung Pesto öffnet, trifft ihn fast der Schlag.

 
 

EURE FAVORITEN