Aldi: DIESES Produkt macht einen Kunden mächtig sauer – „Muss das wirklich sein?“

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese
Beschreibung anzeigen

Bei Aldi Süd sorgt ein Produkt derzeit für großen Wirbel - zumindest bei einem ganz bestimmten Kunden.

„Muss das wirklich sein?“, fragte er sich zunächst selbst - und wenig später auch Aldi auf der Facebook-Seite des Discounters.

Denn was er da im Fleischregal entdeckte, passte ihm so gar nicht – deswegen wendete sich wütend an Aldi.

Aldi: Kunde sauer über Produkt aus Uruguay

„Muss das wirklich sein, dass Rindfleisch aus Uruguay verkauft wird?“, fragt der Kunde Aldi auf Facebook. „Da wird Regenwald abgeholzt und bei uns wissen die Bauern wegen Corona nicht wohin mit dem Fleisch.“

„Da fallt ihr ihnen ganz schön in den Rücken“, so der Aldi-Kunde.

--------------------------------

Mehr zu Aldi:

Preiserhöhung beim Discounter! DAS kommt jetzt auf alle Aldi-Kunden zu

Aldi, Lidl und Co. Aldi: Kunden schimpfen über DIESEN Anblick – „Ich war fix und fertig“heiß begehrtes Produkt: Doch du findest es nicht im Prospekt

Aldi: Kundin will Produkt aus Prospekt kaufen und erlebt eine böse Überraschung – „Mythos?!“

----------------------------

Sprecher reagiert auf Beschwerde

Ein Sprecher von Aldi reagierte umgehend auf die Beschwerde. Auf Facebook teilt ein Kundenbetreuer des Konzerns mit: „Für alle unsere Lieferanten haben wir strenge Richtlinien festgelegt, an die sie sich, unabhängig vom Herkunftsland, halten müssen.“ Dazu gehöre demnach auch der nachhaltige Umgang mit der Umwelt.

--------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • Später wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte im Jahr 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

----------------------------

+++ Aldi schenkt Wein kostenlos aus – unter DIESER Bedingung +++

Keine „Entweder-oder-Situation“

Weiter schreibt der Sprecher: „Rindfleisch aus Südamerika bieten wir bereits seit sehr langer Zeit zusätzlich zu den Fleischprodukten deutscher Herkunft an.“ Es handele sich also nicht um eine „Entweder-oder-Situation“.

Edeka-Kunden fordern Verkaufsstopp von diesem Produkt

Bei Edeka sorgte jetzt ein Shitstorm gegen einen Hersteller von Apfelwein - „Bembel with Care“ dafür, dass der Supermarkt seine Produkte aus den Regalen verbannte. Warum der Markt so weit ging und wesewgen der Aufschrei so groß war, liest du hier >>>

Kurioses Aldi-Projekt

In Nordrhein-Westfalen gibt es in einer Aldi-Filiale derweil ein besonders kurioses Projekt. Was dahinter steckt, erfährst du hier. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN