Aldi Süd: Kundin entdeckt DIESEN Hinweis auf Kassenzettel und wird sauer – „Muss das denn wirklich sein?“

Aldi Süd: Als eine Kundin diesen Kassenbon in den Händen hält, wird sie sauer. (Symbolbild)
Aldi Süd: Als eine Kundin diesen Kassenbon in den Händen hält, wird sie sauer. (Symbolbild)
Foto: imago images; Screenshot Facebook Aldi Süd

Eine Kundin wollte bei Aldi Süd nur ein paar wenige Dinge einkaufen. Doch als sie ihren Kassenbon genauer betrachtet, ist sie außer sich. Sie stellt den Discounter zur Rede.

Aldi Süd wirbt aktuell mit noch günstigeren Preisen, da sie die Mehrwertsteuersenkung, die für sechs Monate in Deutschland gilt, an den Endkunden zu 100 Prozent weitergibt. Und das schon einige Tage, bevor sie in Kraft tritt.

Aldi Süd druckt seltsamen Kassenbon aus

Auch Aldi-Kundin Margareth G. nutzte die Gunst und stattete dem Discounter einen Besuch ab. Für 17,93 Euro kaufte sie dort ein. Doch als sie vom Kassierer den Kassenbon in die Hand gedrückt bekommt, ist sie baff.

Auf der Aldi Süd-Facebookseite postet sie ein Foto ihres Kassenbons und fragt, was das soll. Sie schreibt: „Aldi, erklären Sie mir auf meinem Kassenbon den Mehrwertsteuer-Rabatt von drei Prozent. Hoch gerechnet auf alle Aldi-Kunden Kassenbons in diesem halben Jahr Rabatt-Aktion, da kommen Sie bestimmt auf einen tausendfachen Kassenbon-Verbrauch.“

Was die Kundin so aufregt? Aldi verschwendet neun Zeilen des Kassenbons nur um riesig „3 %“ draufdrucken zu können. Darunter steht außerdem: „Wir geben die Mehrwertsteuersenkung weiter und legen noch bis zu ein Prozent extra oben drauf. Zweifach gespart mit Aldi.“

--------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

----------------------------

Und noch ein längerer Text, was es mit der Mehrwertsteuersenkung auf sich hat und auf welche Produkte dies gilt.

Die Aldi-Kundin fasst zusammen: „Mit den Waren, die ich einkaufte, misst der Kassenbon von 17,93 € insgesamt 50 Zentimeter!! Muss der Unsinn denn wirklich sein? Ich sage: NEIN.“

Aldi Süd: Andere Kunden ebenfalls fassungslos

Aldi hat anscheinend den Kassenbon-Ärger Anfang des Jahres völlig vergessen. Denn seit dem 1. Januar müssen auch Bäcker und kleine Läden immer einen Kassenbon rausgeben. Viele Unternehmen und auch Kunden regten sich über die Regelung auf.

Denn so entstand ein riesiger Papier-Müllberg, der alles andere als gut für die Umwelt ist. Genau das kritisiert auch Margareth G.

Nur, damit Aldi auf die Mehrwertsteuersenkung aufmerksam machen und eine überdimensionale „3 %“ draufdrucken kann, wird Papier unnötig verschwendet.

Aldi Süd erklärt das neue Design der Kassenzettel

Auf Anfrage unserer Redaktion erklärte Aldi Süd-Sprecher Tobias Neuhaus, dass die Kassenbons grundsätzlich auch dafür benutzt würden, „um Kundinnen und Kunden mit wichtigen Informationen zu versorgen.“ Dabei verweist er bereits auf die jüngere Vergangenheit, als auf den Bons auf eine Initiative hingewiesen wurde, die das gesellschafltiche Engagement während der Corona-Pandemie unterstützte.

„Im aktuellen Fall benötigen wir den Raum für rechtliche Hinweise im Zusammenhang mit der vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung“, teilt Neuhaus mit.

+++ Aldi: Mann blättert nichtsahnend durch Prospekt – bei diesem Angebot wundert er sich sehr +++

Auf den Vorwurf einer möglichen Umweltbelastung durch Unmengen an Papierverschwendung entgegnet der Sprecher: „Aldi Süd verwendet bereits seit einigen Jahren in allen Filialen ausschließlich phenolfreies, FSC-zertifiziertes Thermokassenpapier. Das Papier ist darüber hinaus FSC-zertifiziert.“

-----------

Mehr zum Thema Aldi:

Aldi: Anwohnerin kann nicht fassen, was mitten in der Nacht beim Discounter passiert: „Toppt alle in negativer Hinsicht“

Aldi: Kunde macht Fleischpackung auf – dann folgt der Ekel-Schock „Bin extrem angewidert“

Aldi: Kunde schaut ins Fleischregal und motzt los – „Schäm' dich, Aldi!“

-----------

Ob Aldi Süd diese Kassenbons über die kompletten sechs Monate lang herausgibt, ist nicht bekannt. Partner Aldi Nord jedoch bestätigte unserer Redaktion, dass man dort auf die Hinweise auf den Kassenzetteln verzichte. (ldi, at)

 
 

EURE FAVORITEN