Aldi: Mann will Bratwurst vom Discounter grillen – DESHALB vergeht ihm der Appetit

Foto: imago images/DER WESTEN

Das Grillen gehört zum Sommer wie die Brötchen auf den Frühstückstisch am Sonntag. Discountern wie Aldi bieten ein großes Sortiment an, im Angebot ist für jeden etwas dabei.

Ein Kunde von Aldi jedoch fiel kürzlich vom Glauben ab, als er die bei Aldi gekauften Würstchen auf den Grill hauen wollte.

Aldi Süd: Mann kauft Würstchen - dann bekommt er Ekel

Was war passiert? Der entspannte Grillabend am Sonntagabend endete für einen Aldi-Kunden im Desaster. Denn als der Mann für seine gesamte Familie die Rostbratwürste von Aldi grillen wollte, macht er eine verwirrende Entdeckung.

In der Packung befand sich neben den Würstchen nämlich auch ein harter, dunkler Fremdkörper.

+++ Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Einkaufswagen hat DIESEN Griff – doch niemand weiß, wofür er da ist +++

Von vorne war der Gegenstand in der Packung nicht zu erkennen, nur auf der durchsichtigen Rückseite der Verpackung kann man den Übeltäter erkennen. Der Kunde war jedenfalls erschrocken und beschwerte sich auf der Facebook-Seite von Aldi Süd.

--------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Jede Woche gibt der Discounter einen Prospekt mit neuen Angeboten heraus

----------------------------

Aldi: „Sehr traurig und wütend“

Enttäuscht berichtet der Kunde vom geplatzten Grillabend mit seiner Familie: „Als ich heute meiner Familie und mir ein paar Würstchen auf den Grill legen wollte, fand ich voller Entsetzen diesen undefinierbaren harten Fremdkörper in der Verpackung.“

„Ich weiß leider nicht, ob dieser Fremdkörper der einzige war, der zufällig in meiner Verpackung landete oder vielleicht sogar noch weitere Packungen davon betroffen sind oder gar Fremdkörper sich sogar in der Wurst befinden könnten“, schreibt er besorgt.

+++Australien: Frau (29) von Hai attackiert – mit dieser Aussage von ihr hätte danach wohl niemand gerechnet+++

Zur Enttäuschung der gesamten Familie wurde an diesem Abend dann komplett auf die Würste verzichtet – was den Kunden „sehr traurig und zugleich wütend“ machte.

-------------------------------------

Mehr Themen zu Aldi:

--------------------------------------

Aldi reagiert auf Beschwerde

Der Discounter reagiert prompt auf die Beschwerde. In einem Kommentar bedauert eine Social-Media-Mitarbeiterin den Vorfall und bittet den Kunden, die genauen Produktdaten dem Kundenservice zu melden. Den verlorenen Grillabend bringt das dem Mann aber nicht zurück – und das Vertrauen in Aldi womöglich auch nicht.

Rewe: Kunde stinksauer, als er vor Wurstregal steht

Auch ein Rewe-Kunde war kürzlich gar nicht begeistert, als er im Supermarkt vor dem Wurstregal stand. Warum er sogar wütend wurde, liest du hier >>>

Rewe-Kunde sieht Angebot im Supermarkt und ist außer sich – „Ihr schämt euch nicht mal?“

Ein anderer Kunde von Rewe hat im Supermarkt ein Angebot gesehen, das ihn fassungslos zurücklässt. Er stellte der Kette sogar die Frage, ob sie sich dafür nicht einmal schäme. Hier alle Einzelheiten>>> (kv)

 
 

EURE FAVORITEN