Aldi: Kunde macht krasse Entdeckung und ist verwirrt – der Discounter hat doch nicht etwa..?

Diese Aldi-Sichtung hat einem Kunden überrascht.
Diese Aldi-Sichtung hat einem Kunden überrascht.
Foto: imago images

Bananen, Joghurt, Dosenchampignons, Thunfisch. Bei Aldi kannst du so ziemlich jedes Lebensmittel kaufen. Nicht nur das: Der Discounter bietet auch Drogerieprodukte, Reinigungsmittel und weiteres an.

Doch was ein Aldi-Kunde jetzt fern der Heimat erspäht hat, sorgt in dieser Hinsicht Aufregung. Ist der Discounter jetzt etwa in eine neue Branche eingestiegen?

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese
Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese

Aldi-Foto sorgt für Verwirrung – das steckt dahinter

Ein Foto seiner Entdeckung postet Kunde Wolfgang in der Hoffnung auf Aufklärung auf der Facebook-Seite von Aldi Süd. Übertitelt mit einigen Fragezeichen ist ein großes Schiff auf dem Foto zu sehen.

----------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

----------------------------------

Darauf klar und deutlich weiß auf dunkelblau zu lesen: „Aldi Lines“! Hat der Discounter etwa unbemerkt ein eigenes Kreuzfahrtschiff in See stechen lassen?

Kunde sieht Schiff mit Aldi-Aufschrift – das steckt dahinter

Das wären tolle Nachrichten für alle Kreuzfahrt-Fans – eine eigene Kreuzfahrt-Flotte, für die Reisende bloß den gewohnt günstigen Aldi-Preis zahlen müssen. Doch Aldi selbst bereitet diesen Gedankenspielen schnell ein Ende.

„Wir besitzen keine eigene Flotte“, schreibt der Discounter unter das Foto. „Es handelt sich dabei um ein Schiff der Grimaldi Lines.“ Dabei handelt es sich um eine italienische Reederei, die sowohl Fracht als auch Passagiere befördert. Ihre Hauptsitze hat die Firma in Neapel und London.

----------------------------------

Mehr Themen:

Aldi und Lidl: Discounter verkaufen jetzt DAS besonders oft – der Grund könnte dich überraschen

Aldi-Kunde nach Einkauf beim Discounter bitter enttäuscht: „Sowas habe ich tatsächlich noch nie erlebt“

Aldi: Oha! Jetzt bietet Discounter DAS an – es könnte Träume wahr werden lassen

----------------------------------

Ein kleines Trostpflaster für alle Kreuzfahrt-Fans: Auch, wenn der Discounter keine eigene Schiffsflotte hat, kannst du über Aldi Kreuzfahrtreisen buchen.

----------------------------------

+++ Lidl und Aldi: Warum uns im Herbst 2020 wieder leere Regale drohen +++

+++ Aldi: Kunde liest Hinweis auf Flasche und ist verwirrt – „Ich verstehe nicht, warum man...“ +++

----------------------------------

Der Discounter vertreibt nämlich Kreuzfahrten der Anbieter „Berge & Meer“, „Eurotours“ und „Select Holiday“. Sie haben eine Reihe von verschiedenen Reedereien im Angebot, darunter die Carnival Cruise Line, Costa Kreuzfahrten oder MSC Kreuzfahrten. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN