Aldi-Kundin macht widerliche Entdeckung beim Einkauf im Discounter– „Kann doch nicht sein!“

Warum Aldi in Österreich Hofer heißt

Aldi Süd expandierte 1968 zum ersten Mal ins Ausland. In Österreich heißen die Filialen des Unternehmens Hofer.

Beschreibung anzeigen

Ekel-Fund bei Aldi! Eine Kundin ist nach ihrem Einkauf beim Discounter einfach nur angewidert.

„Beste Qualität zu besten Preisen“ - das verspricht Aldi seinen Kunden. Als eine Frau bei dem Discounter einkaufen war, hat sie jedoch eine andere Entdeckung gemacht.

Aldi-Kunden entdeckt Ekliges im Discounter

Die Kundin machte einen Ekel-Fund in einer Filiale, wie sie bei Facebook berichtet. Aldi hatte jedoch eine Erklärung für den Vorfall.

Das sieht wohl keiner gerne. Als die Frau durch die Aldi-Filiale ging, machte sie plötzlich einen Ekel-Fund: In einem Regal mit Fladenbrot war das Fladenbrot in einer Verpackung stark verschimmelt. Entsetzt von dem Vorfall machte die Kundin ein Foto.

Auf diesem sieht man, dass das Brot großflächig grün angelaufen war. Verärgert schrieb die Frau deshalb: „Nie wieder Aldi. Es kann doch nicht sein, dass jedes Mal irgendein Produkt verschimmelt ist!“

+++„Wer wird Millionär? – Die Mannschaft spielt“: Heftige Reaktion im Netz – DAS verärgert die Zuschauer+++

Weiter meint die Kundin: „Gerade das gekaufte Obst ist immer am nächsten Tag verschimmelt. Meine Freundin und ich haben mindestens ein verschimmeltes Produkt zu Hause.“

------------------------------

Mehr News zu Aldi:

Aldi: Kind (3) muss in Discounter auf Toilette – dann kommt es zum Eklat

Aldi: Kundin prangert Discounter an – in diesem Punkt ist selbst Penny besser aufgestellt

Aldi: Kunde entdeckt Gefährliches in Wurst – dann kommt es noch dicker: „Verarscht“

------------------------------

Aldi kann verdorbene Produkte „nicht ausschließen“

Konfrontiert mit der schweren Anschuldigung sagte Aldi gegenüber dieser Redaktion: „Den unten beschriebenen Vorfall bedauern wir. Zu den hohen Ansprüchen der Unternehmensgruppe Aldi Süd gehört, dass unsere Produkte in Frische und Qualität stets einwandfrei sind. Das erwarten auch unsere Kundinnen und Kunden. Was nicht unseren hohen Qualitätsanforderungen entspricht, kommt daher nicht in den Verkauf.“

------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

------------------------------

Weiterhin heißt es: „In unseren Filialen werden die Lebensmittel mehrmals täglich durch unsere Mitarbeiter kontrolliert und aussortiert. Dass es in Einzelfällen dazu kommen kann, dass verdorbene Produkte in den Filialen ausliegen, können wir trotz der umfangreichen Kontrollen nicht komplett ausschließen.“

+++ Aldi: Kunde erhebt heftige Vorwürfe gegen Discounter – „Nicht das erste Mal, dass das passiert ist“ +++

Und: „Sollten unsere Kundinnen und Kunden einmal nicht mit der Qualität unserer Produkte zufrieden sein, können sie diese jederzeit auch ohne Vorlage des Kassenbons umtauschen.“ Gegenüber der Kundin konnte der Discounter nicht erklären, wie das Fladenbrot übersehen werden konnte.

Aldi: Rückruf! Metallteile im Essen!

Vorsicht, falls du Käse bei Aldi Nord gekauft hast! Der Discounter ruft zahlreiche Produkte zurück, die dich beim Verzehr verletzen könnten, weil sie eventuell Metallteile beinhalten. Um welche Sorten es sich genau handelt, kannst du hier nachlesen>>>

 
 

EURE FAVORITEN