Aldi: Kunde stößt auf Produkt und ist völlig verwirrt – „Jetzt wird's seltsam“

Aldi: Der Kunde war völlig durch den Wind, als er ein Produkt sah. (Symbolbild)
Aldi: Der Kunde war völlig durch den Wind, als er ein Produkt sah. (Symbolbild)
Foto: imago images / Schöning

Nachdem Kunden bei Lidl bereits entsetzt von einem neuen Produkt waren, ist nun auch bei Aldi ein Kunde völlig verwirrt. Denn während dieses Jahr coronabedingt auf das Oktoberfest verzichtet werden muss, wollen die Discounter die Möglichkeit offenbar nicht verpassen, die bayerische Tradition durch ein entsprechendes Verkaufsangebot fortzuführen.

Aldi verkauft somit nun ein Produkt, das allerdings für Verwirrung sorgt.

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese
Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese

Aldi: Kunde völlig verwirrt von Produkt

„Jetzt wird's seltsam“, findet ein Mann, der bei Aldi einkaufen war. Auf Facebook berichtet er von seiner Entdeckung, die ihn nicht loslässt. „Jetzt wird's seltsam oder frei nach dem Titel eines München-Tatorts aus dem Jahr 2016: 'Mia san jetz do wo's wehtut'“, schreibt der Mann.

+++ Aldi: Kunde will Müsli essen – dann folgt die Empörung „Wie kann es sein, dass dem nicht nachgegangen wird?“ +++

Denn er sah beim Einkaufen plötzlich Hähnchen-Weißwurst in der Kühltheke des Discounters. Die soll in Bayern hergestellt sein, wobei das Fleisch aus der EU stamme.

Nun ergibt sich die Frage, was seltsamer an dem Angebot ist: Dass Aldi Süd Weißwurst verkauft oder, dass die Weißwurst aus Hähnchenfleisch hergestellt wurde? Die Facebook-Nutzer jedenfalls schreiben humorvoll:

  • „Du erzählst mir was von Kalb.“
  • „Gruselig.“
  • „Wo kann man denn diese Grausamkeit kaufen?“

-------------------------

Mehr News zu Aldi:

Aldi: Kunde wird DESWEGEN mega sauer

Aldi: Wie früher beim PC – wegen DIESES Produktes stehen die Kunden Schlange

Aldi ändert Konzept an Brottheke – für Kunden ändert sich jetzt DAS

-------------------------

Produktion ursprünglich aus Kalbfleisch

Denn die klassische bayerische Weißwurst wird aus Kalbfleisch hergestellt; heutzutage kann die Herstellung auch aus Schweinefleisch erfolgen. Wer aber trotzdem Appetit auf Weißwurst – wenn auch aus Hähnchenfleisch – hat, der findet diese momentan bei Aldi Süd.

-------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

-------------------------

Und wer es dann so ganz wie in Bayern machen möchte, der serviert noch Senf, eine Brezel und Weißbier dazu. Dann bleibt bloß noch zu sagen: An Guadn, lass da ’s schmegga!

<<< Kunden bei Lidl waren völlig entsetzt über ein neues Produkt. Den Vorfall kannst du hier nachlesen >>>

 
 

EURE FAVORITEN