Mülheim

Aldi kündigt Mega-Aktion an: Kunden wollen es nicht glauben – „Das ist fake“

Aldi Süd veranstaltet eine Kunden-Lotterie und die Kunden halten es für ein Fake.
Aldi Süd veranstaltet eine Kunden-Lotterie und die Kunden halten es für ein Fake.
Foto: Aldi Süd

Mülheim. Aldi Süd kündigt eine Mega-Lotterie für seine Kunden an. Jeder volljährige Kunde hat demnächst eine Chance auf einen satten Gewinn von bis zu 33.333 Euro.

Doch an eine Sache hat Aldi dabei wohl nicht gedacht – an den zeitlichen Rahmen seiner Lotterie.

Aldi kündigt Mega-Lotterie an und die Kunden halten es für einen Scherz

Am Montag informierte Aldi seine Kunden über die anstehende Lotterie auf seiner Facebook-Seite. Und viele Nutzer halten es schlicht und einfach für einen Fake.

Denn für den Start der Lotterie hat sich Aldi den 1. April ausgesucht. Und jeder weiß – Aprilscherze sind an diesem Tag mehr als üblich.

Nutzer über die Lotterie: „Das ist fake“

So melden sich auch mehrere Nutzer und verkünden, dass sie Aldi nicht glauben.

  • „Ich glaube, das ist fake“
  • „Das wird ein toller Aprilscherz“
  • „Vielleicht ist es ein Aprilscherz, um Menschen zu Aldi zu locken, damit sie dort einkaufen“

Und das sind nur einige wenige Beispiele.

Aldi zeigt sich über die Kommentare gereizt

Das Social-Media-Team von Aldi zeigt sich in den Kommentaren sichtlich gereizt.

Anfangs wird noch geduldig mit „Das ist kein fake“ oder „Das Gewinnspiel ist echt“ geantwortet. Bei einem späteren Kommentar kommt einfach nur ein Gif zum Einsatz, auf dem ein bekannter Schauspieler die Augen verdreht.

Gewinnchancen sind gering

Die Gewinnchancen bei Aldi-Lotterie sind aber beinahe genauso niedrig, wie im Lotto.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Michael Wendler: Alles Lüge mit Laura? DAS sagt sein Vater

„Hart aber fair“ in der ARD: Markus Lanz platzt der Kragen, als ein Gast diesen Satz sagt

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Warum der Polizei kaum noch Zeit bleibt

Pilot entdeckt seltsamen Fleck aus der Luft – dann startet eine dramatische Rettungsaktion

-------------------------------------

Jeder Kassenzettel gilt als Teilnahmeschein. Aus den ausgewählten 33 Produkten werden jeden Sonntag sechs Artikel gezogen. Wer alle sechs als erstes auf dem Kassenbon stehen hat, ohne dass dazwischen andere Lotterie-Produkte sich befinden, knackt den Jackpot.

Das heißt für die Kunden, einfach alle 33 Artikel jede Woche zu kaufen, garantiert nicht den Gewinn. Denn es kommt auf die Reihenfolge der Artikel auf dem Kassenbon an. Schleicht sich ein anderer Lotterie-Artikel zwischen zwei gezogenen Produkte, so hat man bereits seine Chance verspielt.

„Aldi hat meinen Warenkorb nicht geknackt“

Alle 33 Lotterie-Artikel gibt Aldi auf seiner Seite preis. Auch zu dieser Auswahl der Artikeln haben die Kunden einen bissigen Kommentar parat.

So schreibt Marcelo J.: „Also ich kaufe ja nahezu täglich bei Euch ein. Leider habt ihr mit Eurer Auswahl 33 aus dem Sortiment nur 3 Artikel getroffen, die ich überhaupt jemals kaufe. Leider hat Aldi meinen Warenkorb nicht geknackt“.

 
 

EURE FAVORITEN