Akademie-Standort soll bis Ende 2014 feststehen

Stadtsprecher Volker Wiebels bestätigte den Antrag auf Abrissgenehmigung. Ihn habe der städtische Immobilienservice gestellt. Der Antrag sei zurzeit „noch in Bearbeitung“ und werde auch „nur zum Tragen kommen, wenn der Zuschlag für die Sparkassen-Akademie erteilt wird“.


Wie berichtet, soll die Entscheidung, wo die Bildungseinrichtung angesiedelt wird, im November, spätestens aber bis Jahresende fallen. Mülheim war zuletzt noch mit dem VHS- und mit dem Kaufhof-Areal im Wettbewerb.


Außerdem in der Endauswahl: zwei Bewerbungen aus Dortmund sowie je eine aus Bochum und Essen (ebenfalls geräumtes VHS-Areal).