1200 Gothic-Fans feiern beim Castle Rock in Mülheim

The Beauty of Germina spielen beim Castle Rock im Schloss Broich in Mülheim.
The Beauty of Germina spielen beim Castle Rock im Schloss Broich in Mülheim.
Foto: WAZ FotoPool
Die Gothic-Szene trifft sich am Wochenende in Mülheim: 1200 Fans haben sich zum 13. Castle Rock im Schloss Broich in Mülheim getroffen. Nicht nur viele Fans waren schon etliche Male dabei, sondern auch einige der Bands sind beim Castle Rock alles andere als Neulinge. So auch der diesjährige Headliner.

Mülheim.. Ein Hirschgeweih auf dem Kopf, der Rosenkranz durch Nase und Ohr gezogen. Jede Menge tätowierter Haut und Metall an Körpern und schwarzer Kleidung: Die Gothic-Szene feiert sich an diesem Wochenende zum dreizehnten Mal im Mülheimer Schloß Broich. Richtige Fans lassen sich dieses atmosphärische Festival nicht entgehen, wie an den zur Schau getragenen schwarzen Tour-Shirts unschwer zu erkennen ist. Auch einige der düster-rockigen Bands kommen regelmäßig, wie „Mono Inc.“, der Top-Act am Freitag.

Die Menge tanzt, springt, alle Hände sind oben, die Super-Stimmung wird selbst von einem heftigen Schauer nicht getrübt. „Vor drei Jahren noch dritte Band im Line-Up, ist sie heute für viele der 1200 Besucher der Höhepunkt“, berichtet Michael Bohnes vom Kulturbetrieb zufrieden. Am Samstag erwarten die Fans der dunkel-romantischen Musik besonders gespannt die Live-Premiere des akustischen Konzerts von ASPs von Zaubererbrüdern.

 
 

EURE FAVORITEN