Wilde Piraten entern die Wilhelmshöhe

„Kapitän Knitterbart und seine Bande“ gehen am Sonntag, 8. Februar, um 16 Uhr auf der Wilhelmshöhe vor Anker. Die Mannschaft vom „Westfälischen Landestheater e.V.“ spielt das Stück von Stefan Dehler, nach einer Geschichte von Cornelia Funke. Käpt`n Knitterbart ist der wildeste aller Piraten! Wenn sein Schiff am Horizont erscheint, schlottern alle Matrosen vor Angst wie Wackelpudding. So ein Pirat hat es gut. Besonders natürlich, wenn er der Anführer ist. Dann muss er nämlich nicht die Segel flicken, das Deck schrubben, Kartoffeln schälen und Wäsche waschen. Niemand ist vor Kapitän Knitterbart und seiner Bande sicher. Aber ein Schiff hätte er besser vorbei fahren lassen sollen. An Bord ist nämlich ein kleines Mädchen namens Molly. Und wenn das Mädchen erst mal das Ruder in die Hand nimmt, kann es ganz schön turbulent zugehen. Tickets für das Familientheater gibt es unter 903-753. Foto: privat

EURE FAVORITEN