Virtuose Violinistin

Die Künstlerin: Lindsey Stirling ist eine US-amerikanische Musikerin, Tänzerin und Sängerin. Alles bringt sie gemeinsam zum Ausdruck in ihrer Musik und den dazugehörigen Musik-Videos, in denen sie eigene Choreografien darbietet und „geigend“ tanzt und teilweise singt. Sie ist zudem Komponistin ihrer eigene Werke. Bekannt wurde sie mit Hits „Crystallize“, „Elements“ und „Shadows“.
Das Album: Ihr derzeit aktuellstes Album „Shatter Me“ erschien im April 2014. Musikalisch ähnelt das Album sehr dem Vorgänger, aber deutlich mehr geprägt durch Popmusik mit basslastigem Dupstep gepaart. Es sind Lieder, die durchaus auch im Club gespielt werden könnten. Die Hits „Shatter me“, „Beyond the veil“ oder „Master of Tides“ sind typische Mischungen aus klassicher Geigenmusik, mit irisch-folkloristischen Einflüssen, sowie dem für Stirling so üblichen elektronischen Einschlag mit tanzbaren Dubstep-Elementen.
Fazit: Die CD hat ruhigere, aber auch schnellere Lieder, die Spaß an moderner Geigen-Musik vermitteln und dies „poppig“ und teilweise tanzbar machen. Marie Bönnen

EURE FAVORITEN