Teilabriss am „Globus-Haus“ an der Bodelschwinghstraße

Das „Globus-Haus“ am Kreisel Bodelschwinghstraße: Teilabriss eingeleitet.
Das „Globus-Haus“ am Kreisel Bodelschwinghstraße: Teilabriss eingeleitet.
Foto: WP
Zahlreiche Veränderungen zeichnen sich in diesen Tagen auf der Hönne-Insel sowie diesseits und jenseits ab. Zur Wochenmitte haben die Vorbereitungsarbeiten für den Abriss des so genannten „Globus-Hauses“ an der Bodelschwinghstraße begonnen.

Menden.. Das Unternehmen Gerold-Bau aus Unna hatte nicht nur auf der Hönne-Insel das Medizin-Zentrum (MZH) errichtet, sondern zudem das auf der anderen Straßenseite gelegene Gebäude erworben. Ein Teil des Hauses wird nunmehr abgerissen.

Nach Unternehmensgaben steht noch nicht definitiv fest, was mit dem Gebäude geschehen wird. Nach wie vor sei ein Parkhaus eine Option. Ebenso aber auch eine Neuerrichtung als Wohngebäude.

 

EURE FAVORITEN