Stadt legt Liste ihrer Sponsoren offen

Ein dicker Schluck aus der Pulle: Zu den Sponsoren der Stadt gehört auch eine Brauerei.Ohne Hilfe ließen sich viele Veranstaltungen nicht umsetzen.
Ein dicker Schluck aus der Pulle: Zu den Sponsoren der Stadt gehört auch eine Brauerei.Ohne Hilfe ließen sich viele Veranstaltungen nicht umsetzen.

Menden..  Wenn die Politik selbst sehr wünschenswerte Projekte nicht finanzieren kann, ergeht immer häufiger der Ruf Richtung Rathaus: „Dann muss die Stadtverwaltung eben Sponsoren suchen.“ Doch was geschieht am Ende der Kette, wenn tatsächlich alles geklappt hat? „Wir machen das grundsätzlich transparent“, sagt Stadtsprecher Manfred Bardtke. Und so darf sogar öffentlich werden, wer die Stadt im vergangenen Jahr unterstützt hat.


Arbeiter-Samariter-Bund Menden: Notrufpaket in der Rollstuhl-Toilette am neuen Rathaus; Autohaus Bichmann: Stadtempfang; Cargo Fitt: Containerbereitstelllung zur Lagerung von Materialien für den Mendener Sommer; Die Continentale: Gestaltung, Satz und Druck von Plakaten und Flyern;
Volker Drolshagen: Seniorenmonatsbroschüre „Der Regenbogen“; Gewoge: „Der Regenbogen“; Hansa-Seniorenwohnpark: „Der Regenbogen“;
Heimat- und Verkehrsverein Menden: Übernahme der Busfahrtkosten der Teilnehmer am Schnadegang; HJS: Stadtempfang;
Initiativkreis Mendener Wirtschaft: Eröffnung Glockenteichbach; Krombacher: Mendener Sommer; Kuhlmann Emotion: Metall-Stele im Zugangsbereich zur Kleinen Hönne-Insel;
Lesezirkel: Auslage von Zeitschriften im Bürgerbüro und im Hallenbad; Lesser Wohndesign: Sitzgruppe in der Bücherei Menden; Lobbe: Mendener Putztag; Mendener Bank: Musik- und Schultheatertage, Schulaufführungen des Mendener Amateurtheaters, Finanzierung von Werbemitteln für die Dorte-Hilleke-Bücherei, „Der Regenbogen“, Kindertheaterveranstaltungen und Kindertheaterprogramm der Dorte-Hilleke-Bücherei, Mendener Sommer; Radio Neuhaus: „Der Regenbogen“;
Reisedienst Weber: „Der Regenbogen“; Rewe Drath: „Der Regenbogen“; Sanitätshaus Röper: „Der Regenbogen“;
Pflegedienst Schäfer: „Der Regenbogen“; Sparkasse Märkisches Sauerland: Lange Nacht der Kulturen, Kulturveranstaltungen Wilhelmshöhe Kultursaison 2015/2016, Kulturveranstaltungen im Theater Am Ziegelbrand 2015/2016, Familientheaterveranstaltungen 2015/2016, Theaterveranstaltungen Wilhelmshöhe 2015/2016, Inklusionsdisco-Veranstaltungen, 100 Kinderbücher „Melchior entdeckt Menden“, „Der Regenbogen“;
Topp Fördertechnik: Stadtempfang; Verfuß: Stadtempfang;
Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA): Mendener Putztag.

Die Stadt bietet allen Sponsoren auf jeden Fall in mindestens einem Punkt einen Gegenwert. Bardtke: „Wir stellen Spendenbescheinigungen aus.“ Für einen Großteil der genannten Projekte drängen Stadt und Sponsoren auch mit Einladungen zu Presseterminen in die Öffentlichkeit. Bardtke: „Manches verläuft auf Wunsch der Sponsoren auch eher zurückhaltend.“ Sie alle würden aber bereits bei der Zusage informiert, dass die Zuwendungen zum Ende des Jahres transparent gemacht würden.

 
 

EURE FAVORITEN