Sparkassen-Automaten funktionieren wieder

Sparkasse, Dietmar Tacke, Dr. Michael Düpmann und Jörg Kötter; WP-Foto: Corinna Schutzeichel
Sparkasse, Dietmar Tacke, Dr. Michael Düpmann und Jörg Kötter; WP-Foto: Corinna Schutzeichel
Foto: WP

Menden.. 50 Mitarbeiter der Sparkasse hatten bereits etliche Arbeitsstunden in den Knochen, als die meisten Mendener und Hemeraner gerade erwachten. Um 5 Uhr begann am Sonntag für sie der Dienst in der Zentrale und zahlreichen Zweigstellen.

Um 12.20 Uhr war der Kraftakt der technischen Fusion zur Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden abgeschlossen. Alle Geldautomaten funktionierten wieder reibungslos. Sämtliche Datenbestände und Kundenkonten waren zusammengeführt.

„Alles ist wie geplant gelaufen. Nun sind wir wirklich eine gemeinsame Sparkasse“, freute sich Dietmar Tacke. Der Vorstandsvorsitzende dankte den Kunden für ihr Verständnis dafür, dass aufgrund der technischen Umstellung am Samstag und bis Sonntagmittag die Geldautomaten sowie andere SB-Geräte und das Online-Banking nur eingeschränkt zur Verfügung standen.

Nach der vollzogenen Fusion der Sparkasse Märkisches Sauerland werden auch künftig alle Gutschriften und Abbuchungen, die noch nicht mit den aktuellen Daten eingehen, auf dem jeweiligen Konto verbucht.

 
 

EURE FAVORITEN