Songwriter-Abend im Theater am Ziegelbrand

Menden..  Jule Malischke tritt gemeinsam mit Stephan Bormann am Freitag, 17. April, ab 20 Uhr im „Theater am Ziegelbrand“ auf.

Stephan Bormann hat in der Region bereits eine große Fan-Gemeinde. Mancher kennt ihn von seinen Auftritten in der Fröndenberger Kettenschmiede mit Formationen wie Hands On Strings oder Cristin Claas. Bormann unterstützt Jule Malischke als Arrangeur und Musiker beim Abenteuer, ihre erste CD zu verwirklichen: „Whatever may happen“.

Mit ihrer Stimme, origineller Gitarrenbegleitung und charmanten Ansagen will Malischke für einen kurzweiligen Abend mit Singer-/ Songwriter-Musik sorgen. Eingestreuten bekannten Songs verleiht sie ein ganz eigenes Gesicht. Nach ihrem mit „sehr gut“ abgeschlossenen Studium der klassischen Gitarre am Leopold-Mozart-Zentrum für Musik und Musikpädagogik der Universität Augsburg absolviert Jule Malischke nun ihr Masterstudium.

EURE FAVORITEN