Kulturbüro zieht erst später um

Das Kulturbüro wird in diesem ahr nun doch nicht mehr ins Alte Rathaus umziehen.
Das Kulturbüro wird in diesem ahr nun doch nicht mehr ins Alte Rathaus umziehen.
Foto: WP

Menden.. Der eigentlich für Dezember geplante Umzug des Kulturbüros vom Westwall in das Alte Rathaus – WP berichtete – klappt nun doch nicht mehr. Es ist einfach nicht alles rechtzeitig fertig geworden, um den kompletten Betrieb am neuen Standort starten zu können. Michael Roth, Leiter der Kulturabteilung im Rathaus: „Wir werden das jetzt Anfang des neuen Jahres nachholen.“

Ohnehin haben Roth und seine Mitarbeiter ganz andere Sorgen. Der Stadtrat hat sich ausbedungen, dass zusätzlich zur Summe des Sparpaketes weitere Einsparungen notwendig sind. Die politisch angepeilten 70 000 Euro werden erheblich an die Substanz gehen. Die zuständigen Kulturpolitiker der Fraktionen und die Verwaltung stehen damit vor einer fast unlösbaren Aufgabe. Ohne Aufgabe von Angeboten – im Schließungsgespräch ist erneut das Theater Am Ziegelbrand – können 70 000 Euro nicht erreicht werden.

 

EURE FAVORITEN