Das aktuelle Wetter Menden 16°C
Schützen

In diesem Jahr wird alles anders beim BSV Lendringsen

04.07.2012 | 20:05 Uhr
In diesem Jahr wird alles anders beim BSV Lendringsen
Königspaar Björn Meisler und Bianca MertensFoto: privat

Lendringsen. Der Bürger-Schützenverein Lendringsen 1857 feiert sein traditionelles Schützenfest vom 7. bis zum 9. Juli in einem großen Festzelt auf dem Lendringser Platz. Gemäß ihrem Fahnenspruch „Kameradschaft, Heimatliebe und Treue“ möchten die Schützen mit den Lendringsern ihr neues Schützenfest gemeinsam feiern. Die Schützen hoffen mit ihrem Königspaar Björn Meisler und Bianca Mertens sowie dem Jungschützenkönig Michael Gerber auf drei tolle Tage.

Das Fest beginnt schon am Freitag mit einer Aufwärmrunde mit dem Shanty-Chor Lendringsen und den „Biebertaler Alphornisten“. Zu diesem Abend sind die Lendringser Bürger herzlich eingeladen.

Weiter geht es am Samstag mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal, Abholung der amtierenden Schützenkönige, dem Festkommers und Tanzabend. Der Sonntag folgt mit dem Bürgerfrühstück, Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein „Eintracht“ Olsberg mit Jubilarehrungen, Festzug sowie einem Platzkonzert auf dem Festplatz.

Montagmorgens ab 6 Uhr beginnt das Wecken durch das Fanfarencorps, anschließend folgt das ökumenische Schützenhochamt in der St.-Josef-Kirche. Danach geht es nach einem Ständchen am Seniorenheim zum Schießplatz auf der „kleinen Heide“ am Salzweg zum Vogelschießen – genau so wie in den Jahren vor 1997. Nachdem die Majestäten feststehen, geht es mit Musik zurück zum Festzelt, wo gegen 20 Uhr die Proklamation der Schützenkönige stattfindet.

Die Musik zum Schützenfest 2012 führen aus: Das Fanfarencorps der Kolpingfamilie Lendringsen unter der Leitung von Markus Kordes, der Spielmannszug Oberrödinghausen unter der Leitung von Udo Knauf sowie der Musikverein „Eintracht“ Olsberg unter der Leitung von Christian Steinmeier. Musik zur Unterhaltung und zum Tanz übernehmen die „Hasley Musikanten“ sowie die Band „Take Ten“. An allen drei Tagen wird die Küche, geführt von der Firma Hasecker, für die Gäste da sein.

wp


Kommentare
Aus dem Ressort
Baugrundstücke bleiben teuer
Immobilien
Für Neubaugrundstücke in der Hönnestadt müssen Käufer höhere Kaufpreise zahlen als in den meisten anderen Städten des Märkischen Kreises. Das geht aus dem neuen Grundstücksmarktbericht hervor, für den ein Gutachterausschuss die Kauffälle des Jahres 2013 ausgewertet hat.
Perücken und Gewänder für die Kreuzträger
Kreuztracht
Mit kräftigen Bürstenstrichen glättet Bernhard Goeke die Echthaarperücke auf den Köpfen der beiden Kreuzträger. Michael Schlotmann zupft noch einmal am Baumwoll-Gewand. Hier, im Don-Bosco-Kindergarten, werden die Kreuzträger auf ihren Einsatz vorbereitet, ziehen ihr Gewand an, bekommen die...
Straßenfeger Fußball-WM-Finale in Bern 1954
So war es früher
Das muss man miterlebt haben. Ich habe jetzt noch Gänsehaut. Dabei war ich erst zwölf Jahre alt, als Deutschland am Sonntag, 4. Juli 1954, Fußball-Weltmeister im Regen von Bern wurde. Tausende in Menden und Umgebung, Millionen in ganz Deutschland saßen vor den Lautsprechern der Radios. In den...
Jugendkreuztracht: Texte regen zum Nachdenken an
Kreuztracht
Der Auftakt zu den Osterfeiertagen fiel einmal mehr äußerst beeindruckend aus. Tausende Gläubige nahmen an der ersten von mehr als 30 Prozessionen über den Kapellenberg teil, um des Leidensweges Jesu Christi zu gedenken. Die Jugendkreuztracht am Gründonnerstag verband weltliche Themen und moderne...
Eine Messe rund um die Frau
Frauenpower
Die Messe „Frauenpower“ findet erstmals am Samstag, 24. Mai, von 10 bis 18 Uhr auf der Wilhelmshöhe statt. Die Aussteller wollen das weibliche Publikum für neue Themen und Trends begeistern und über Neuheiten in allen klassischen Frauen-Branchen informieren.
Fotos und Videos
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Besuch der Bochumer Maischützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Claudia Jung
Bildgalerie
Halbe Hundert
Lendringser Frühling
Bildgalerie
Stadtfest