Feiern der Osternacht vom

Vor der eigentlichen Osternacht: Gemeinschaftserlebnis für den Seelsorgeraum Menden-Lendringsen am Hönne-Ufer vor der Heilig-Kreuz-Kirche.
Vor der eigentlichen Osternacht: Gemeinschaftserlebnis für den Seelsorgeraum Menden-Lendringsen am Hönne-Ufer vor der Heilig-Kreuz-Kirche.
Foto: Tobias Schad

Menden.. Es war eine Premiere. Und so wurden Hönne-Wasser und ein Feuer Ausgangspunkt und einigendes Band für den neuen Seelsorgeraum Menden-Lendringsen.

Im vergangenen Jahr war es noch schierer Not und großer Sorge geschuldet. Seinerzeit schon konnten im Pastoralverbund Lendringsen-Hönnetal nach der Erkrankung von Pfarrer Rupert Bechheim – mittlerweile Pastor i. R. – nicht mehr in allen Gemeinden Osternachtsfeiern angeboten werden. So war vor allem die St.-Josef-Kirche zum Zentrum der geistlichen Angebote geworden.

In diesem Jahr war es konzeptionell absolut gewollt, für den neuen gemeinsamen Seelsorgeraum Menden-Lendringsen symbolhaft äußere Zeichen zu setzen. Ausgangspunkt war am Karsamstagabend ab 21 Uhr das Hönne-Ufer an der Heilig-Kreuz-Kirche. Vertreter der Gemeinden aus den nunmehr zusammengeschlossenen ehemaligen Pastoralverbünden Menden-Mitte und Lendringsen-Hönnetal hatten sich beteiligt.

Hanna Beyer, Pfarrgemeinderatsvorsitzende der kleinen Gemeinde Maria Frieden in Oberrödinghausen: „Schön war, dass die österliche Gemeinschaft aller Gemeinden ein wenig zu spüren war. Schön war auch, dass fast alle Hauptamtlichen vor Ort waren.“

Mit dem geschöpften Hönne-Wasser wurden in den Osternachtsfeiern am Karsamstag und Ostermorgen die Gläubigen besprengt und gesegnet. Am Ausgangsfeuer wurden alle Osterkerzen für die beteiligten Gemeinden entzündet.

Eingeladen waren nicht nur die Delegationen der Gemeinden. Darüber hinaus hatten sich zahlreiche Mendener eingefunden, die dieses Geschehen verfolgen wollten.

Die große Mehrheit der Gläubigen bilanzierte: „Die Idee, das Taufwasser aus der Hönne zu nehmen und auch in jede Gemeinde ein süßes Osterbrot und Wein mitzunehmen war auf jeden Fall gut.“

 

EURE FAVORITEN