Erstmals SGV-Familientag

Horst Grünschläger zeigt die SGV Familientag Broschüre.
Horst Grünschläger zeigt die SGV Familientag Broschüre.
Foto: WP

Menden.  Beim Sauerländischen Gebirgsverein dreht sich zwar vieles, aber längst nicht alles ausschließlich ums Wandern. Was die Gemeinschaft unter dem Motto „Wandern und mehr“ zu bieten hat, stellt die Abteilung Menden erstmals am 13. Juli bei einem Familientag rund um die SGV-Hütte an den Oeseteichen vor.

Der SGV möchte auf diese Weise vor allem Jugendliche und Familien stärker an den Verein und die Natur heranführen, erklärt SGV-Pressewart Horst Grünschläger. Die Mendener SGV-Abteilung präsentiert in einem Faltblatt das vielfältige Programm für das Wander- und Familienfest.

So erfahren Besucher Wissenswertes über Naturschutz vor der eigenen Haustür, Wanderführer stellen ihre schönsten Routen vor und ein Physiotherapeut gibt Tipps, wie man durch Wandern beweglich bleibt.

Geocaching und Naturschutz

Mit der modernen Schnitzeljagd Geocaching greift der SGV ein derzeit aktuelles Thema auf. Vorsitzender Horst Stamm sowie Naturschutzwart und Stadtförster Dirk Basse werden ihre Erfahrungen austauschen, wie Geocaching und Naturschutz in Einklang gebracht werden können. Mit einer Schmink-Aktion, der rollenden Waldschule, Nistkastenbau und Stockbrot spricht der SGV vor allem auch die kleinen Gäste an.

Beginn des SGV-Familientages ist am Samstag, 13. Juli, um 11 Uhr. Speisen und Getränke werden zum Selbstkostenpreis angeboten.

 
 

EURE FAVORITEN