Erfahrungsaustausch im Rathaus in Fragen der Flüchtlingshilfe

Fröndenberg..  Auf Einladung von Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe trafen sich im Rathaus Vertreter der Flüchtlingspaten, engagierte Helfer, der Vorsitzende des Sozialausschusses Helmut Köppe sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Beigeordnete Günter Freck zu einem Erfahrungsaustausch zu Fragen der Flüchtlingshilfe.

Zentrales Thema war die Zusammenarbeit zwischen den Helfern und der Verwaltung. In einer Präsentation stellte Mira Steiner, Teamleiterin Soziale Dienste, die Situation für Fröndenberg vor. Fachbereichsleiter Christoph Börger erläuterte die Aufgaben und Tätigkeiten der Stadt, die im öffentlichen Auftrag erfolgen, und die Zusammenarbeit mit externen behördlichen Schnittstellen. Ein weiterer Gesprächstermin soll in acht Wochen stattfinden.

EURE FAVORITEN