Delegation aus China besucht Menden à la Carte

Menden..  Wortwörtlich aus der Ferne kommt in diesem Jahr eine Delegation aus China zur Veranstaltung „Menden à la Carte“. Die Gäste kommen auf Einladung des Sino-German-Business-Centers.

Seit April 2016 waren nach Angaben des Mendener Büros bereits vier chinesische Delegationen in Menden, und es wurde sogar schon ein Dokumentarfilm für den chinesischen Fernsehsender CCTV4 hier gedreht. Die Partner seien „ganz verliebt in Menden und seine Umgebung.“ Fünf Personen der Wirtschaftsdelegation haben nun ihren Aufenthalt verlängert, um Menden à la Carte besuchen zu können.

Abgastechnik und Schlemmereien

„Nachdem sie sich also nun bei uns über Küchenausstattung, Abgastechnik sowie Kultur und Tourismus informiert haben, möchten sie noch ein paar Tage unsere Gäste sein und mit uns feiern“, Simone Dirksmeier vom Business-Center. Der Besuch zur Besichtigung lokaler Unternehmen sei durch das Interesse an originalen Produkten „Made in Germany“ entstanden, heißt es in der Ankündigung der Mendener Besuchs-Organisatoren.

 
 

EURE FAVORITEN