Dagmar Freitag (SPD) holt ganz knapp das Direktmandat

Dagmar Freitag holt ganz knapp das Direktmandat im Wahlkreis Märkischer Kreis II.
Dagmar Freitag holt ganz knapp das Direktmandat im Wahlkreis Märkischer Kreis II.
Foto: dpa
Im Wahlkreis Märkischer Kreis II blieb es bis zum Ende spannend. Erst beim letzten Wahllokal entschied sich, wer das Direktmandat holte: Mit nur 54 Stimmen konnte Dagmar Freitag (SPD) ihr Mandat verteidigen. Lesen Sie das Endergebnis und den Wahlabend in unserer Chronik nach.

Märkischer Kreis.. Alle Wahllokale sind ausgezählt, der Wahlabend im Wahlkreis 150 vorbei. Und es war knapp: Dagmar Freitag von der SPD holte das Direktmandat - jedoch mit nur 54 Stimmen Vorsprung. Die Wahlbeteiligung lag bei 70,44 Prozent. Zum Vergleich: 2009 nahmen 69,66 Prozent der Wahlbeteiligten an der Bundestagswahl teil.

Wahlberechtigt waren in diesem Jahr 206.189 Bürger. 1.727 bzw. 1.669 Stimmen waren ungültig.

Hier die Endergebnisse der Erstimmen:

Kandidat Erststimmen
Christel Voßbeck-Kayser, CDU  41,65%
Dagmar Freitag, SPD  41,69%
Michael Schulte, FDP   1,95 %
Elke Olbrich-Tripp, Grüne    3,13 %
Manuel Huff, Die Linke    4,83%
Hans-Joachim Oßenberg, Piraten    2,17%
Joachim Kleppisus, NPD    1,31%
Sebastian Schulze, AfD    3,28%

Hier die Endergebnisse der Zweitstimmen:

Partei Zweitstimmen Gewinne / Verluste
CDU  41,47% + 6,04%
SPD  32,26% + 3,53%
Grüne   5,55% - 9,71%
FDP   4,48% - 1,74%
Linke   5,90% - 2,67%
Piraten   2,29% + 0,79%
NPD   1,13% - 0,18%
AfD    4,95% + 4,95%
Sonstiges    1,96% -1,03%

21:36: Das war spannend: Mit 54 Stimmen mehr holt Dagmar Freitag (SPD) das Direktmandat im Wahlkreis Märkischer Kreis II.

21:10: Spannung bis zum Schluss! Wir warten immer noch auf die Auszählung des letzten Wahlbezirks im Wahlkreis.

20:42: Es fehlt noch ein Wahlbezirk. Aktuell liegt Dagmar Freitag (SPD) mit 41,70 Prozent und einem Vorsprung von 0,05 Prozent hauchdünn vor Christel Voßbeck-Kayser (CDU).

20:34: Die letzten zwei Wahlbezirke werden ausgezählt.

19:54: Es fehlen noch 17 Wahlbezirke, und Christel Voßbeck-Kayser von der CDU und Dagmar Freitag von der SPD sind nach wie vor beinahe gleich auf: 41,77 Prozent zu 41,72 Prozent.

19:50: Es fehlen noch gut 20 Wahlbezirke, dann ist der ganze Wahlkreis ausgezählt. Aktuell ergibt sich daraus eine Wahlbeteiligung von 69,13 Prozent.

19:40: Die Auszähler im Märkischen Kreis II legen heute wirklich ein rasantes Tempo vor. Es sind bereits 238 von 297 Wahlbezirken ausgezählt. Das Ergebnis der Zweitstimmen sieht bislang so aus:

Partei Zweitstimmen
CDU  41,50%
SPD  32,29%
Grüne   5,56%
FDP   4,55%
Linke   5,79%
Piraten   2,32%
NPD   1,14%
AfD    4,92%
Sonstiges    1,93%

19:15: Nach Auszählung von 151 der 297 Wahlbezirke gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Christel Voßbeck-Kayser (CDU) mit 41,55 Prozent und Dagmar Freitag (SPD) mit 41,66 Prozent.

19:05: Heute wird schnell ausgezählt. Im Märkischen Kreis II sind schon 92 von 297 Wahlbezirke ausgezählt. Das Ergebnis der Erststimmen sieht bislang so aus:

Kandidat Erststimmen
Christel Voßbeck-Kayser, CDU  42,15%
Dagmar Freitag, SPD  41,33%
Michael Schulte, FDP   1,99 %
Elke Olbrich-Tripp, Grüne    3,13 %
Manuel Huff, Die Linke    4,73%
Hans-Joachim Oßenberg, Piraten    2,09%
Joachim Kleppisus, NPD    1,27%
Sebastian Schulze, AfD    3,31%

18:50: Nach der Auszählung von 39 der 297 Wahlbezirke sieht die Verteilung der Zweitstimmen wie folgt aus:

Partei Zweitstimmen
CDU  42,31%
SPD  31,94%
Grüne   5,59%
FDP   4,54%
Linke   5,67%
Piraten   2,25%
NPD   1,17%
AfD   4,71%
Sonstige   1,81%

18:34: Im Wahlkreis Märkischer Kreis II sind bislang 10 von 297 Wahlbezirken ausgezählt. Christel Voßbeck-Kayser von der CDU liegt mit 42,60 Prozent knapp vor Dagmar Freitag von der SPD. Freitag kommt aktuell auf 40,88 Prozent.

18:15: Zur Erinnerung und zum Vergleich die Wahlergebnisse des Wahlkreises von der Bundestagswahl 2009. Damals konnte Dagmar Freitag (SPD) die meisten Stimmen für sich gewinnen.

Direktkandidat Partei Erststimmen Zweitstimmen (Partei)
Dagmar Freitag SPD        41,0%          28,7%
Christel Voßbeck-Kayser CDU        36,3%          35,4%
Rainer Eckehard Krause FDP          8,1%            9,5%
Elke Olbrich-Tripp Grüne          4,3%            7,3%
Karsten Renfordt Die Linke          7,2%            8,6%
Timo Pradel NPD          1,5%            1,2%
- Piraten            -            0,6%

18:00: Die Wahllokale sind geschlossen. Nun beginnt die Auszählung.

 
 

EURE FAVORITEN