Bierbrunnen

Gastromom Peter Schäfer kehrt zurück in den Biebrunnen.
Gastromom Peter Schäfer kehrt zurück in den Biebrunnen.
Foto: WP

Menden.. Die Traditionsgaststätte Bierbrunnen an der Hauptstraße könnte zum Osterfest wieder öffnen. Der neue Wirt ist zugleich ein ehemaliger: Peter Schäfer hört zum 30. März in Alt Menden auf. Die Zukunft dieses Hauses steht in den Sternen.

Wird es nunmehr ein dauerhaft neues Kapitel für den Bierbrunnen? Als Peter Schäfer vor dreieinhalb Jahren am Standort Hauptstraße aufhörte, gab es zwar jeweils Nachfolger. Doch gleich drei scheiterten mit ihren Konzepten und den zugehörigen Rahmenbedingungen. Seit dem Jahreswechsel 2011/2012 war die Gaststätte einmal mehr verwaist. In diesen Tagen wird renoviert. Peter Schäfer: „Es ist noch viel zu tun. Eine Punktlandung für Ostern kann ich nicht garantieren.“

Warum ein Weggang aus Alt Menden an der Pastoratstraße und ein Neuanfang an alter Wirkungsstätte? Peter Schäfer gestern Nachmittag gegenüber der WP: „Ich hätte eigentlich auch gern in Alt Menden weitergemacht. Aber die Lage ein wenig außerhalb des Kernstadtbereiches ist eben nicht ganz unproblematisch. An der Hauptstraße herrscht einfach mehr Leben.“

Es hatte zuletzt mehrere Gespräche zwischen Wirt und Vermieter sowie Getränkeverleger Frank Kleinert gegeben. Peter Schäfer: „Die Rahmenbedingungen passen aus meiner Sicht einfach gut.“ Ohnehin hatte der 55-Jährige nie einen Hehl aus der Tatsache gemacht, dass sein Herz nach wie vor am Bierbrunnen hing.

Auf jeden Fall will er fortsetzen, was auch in Alt Menden zum festen Angebot gehörte: So wird der Bierbrunnen unter seiner Leitung offizielle Sky-Sport-Übertragungsstätte. Raucher werden übrigens willkommen sein.

Peter Schäfer stammt aus einer Lendringser Gastronomen-Familie. Im Januar 2006 hatte er sich einen lang gehegten Traum erfüllt. Er machte aus dem einst von seinem Vorgänger umbenannten Stadtkrug wieder den Bierbrunnen.

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen