Benz-Club startet Rallye in Menden

Menden..  Das Jahrestreffen des Mercedes-Benz-W123-Club aus Berlin findet in diesem Jahr in Menden statt. Rund 260 Teilnehmer aus der ganzen Republik werden hierzu am ersten Juni-Wochenende erwartet. Höhepunkt des 21. Jahrestreffens ist am Samstag, 6. Juni, eine Rallye durchs Sauerland: Start und Ziel finden jeweils am Mercedes-Benz-Autohaus Rosier an der Fröndenberger Straße statt. Die Liebhaber von Young- und Oldtimern sind herzlich dazu eingeladen, den Zieleinlauf mit anschließender Autoschau am Nachmittag mitzuerleben.

Rund 130 hochglanzpolierte Mercedes-Benz der Baureihe 123 werden an der Sauerland-Ausfahrt teilnehmen. Der W123 ist das bisher meistgebaute Modell von Mercedes-Benz und Vorgänger der heutigen E-Klasse. In den Jahren 1975 bis 1986 gebaut, werden die Fahrzeuge heute mit viel Liebe zum Detail von ihren Besitzern gepflegt, instand gehalten und teils liebevoll restauriert – zu sehen und zu bestaunen im Rahmen der Jahres-Ausfahrt bei Rosier.

Festabend auf der Wilhelmshöhe

Start der Sauerland-Rallye ist in der Zeit von 8.30 bis 10 Uhr bei Rosier in Menden. Die Tour führt die Teilnehmer entlang des Sorpe- und Hennesees durchs bergige Sauerland, so dass der Tross zwischen 12 und 14 Uhr zur Mittagspause bei Rosier in Meschede erwartet wird. Der Zieleinlauf am Betrieb in Menden ist zwischen 15 und 17 Uhr geplant. Rund um die Rallye zeigt das Autohaus Rosier weitere Mercedes-Benz- Young- und Oldtimer wie den W124 sowie weitere Modelle anderer Baureihen. Liebhaber historischer Autos bekommen Tipps rund um das Thema Fahrzeugpflege und Politur empfindlicher historischer Autos. Eine Smart-Repair-Vorführung, ein Classic-Teile-Stand sowie verschiedene Original-Teile und Zubehör runden das Programm ab.

Abends findet für die Mercedes-Benz-W123-Club-Mitglieder ein Fest auf der Wilhelmshöhe statt.

EURE FAVORITEN