Ab heute entsteht die weiße Fest-Zeltstadt

Menden..  Bereits ab heute beginnt, was erneut eine logistische Meisterleistung werden muss. Bis Freitagnachmittag entsteht rund um das neue Rathaus das Menden-à-laCarte-Festgelände. Der Aufwand für die Gastronomie- und Bühnentechnik ist enorm, bis die weiße Zeltstadt komplett funktionstüchtig ist.

Cheforganisator Hermann Niehaves eröffnet Freitag um 18 Uhr das Fest. Motto nicht nur für ihn: „22 Jahre – Menschen verbinden“.

Der Initiativkreis Mendener Wirtschaft zum nunmehr 22. Mal Ausrichter des Großereignisses. Vorsitzender Andreas Wallentin: „Ich freue mich auf Genießerstunden.“

Schmankerl zur Eröffnung

Im Rampenlicht stehen wollen die IMW-Verantwortlichen nicht. Sehr wohl aber auch viele Gespräche führen und in gemütlicher Atmosphäre mit Verwandten, Bekannten und Freunden verweilen.

Zur Eröffnung gibt es im Kulturprogramm traditionell ein Schmankerl. Sorgen dafür werden Grundschulkinder. Die „Menden Junior All Stars“ wollen eine Mischung aus Musik, Action und Theater auf der großen Bühne präsentieren. Weiterer Programmhöhepunkt am Freitag: Um 20 Uhr tritt auf der großen Bühne die Formation „Zack Zillis“ auf, die vielen Mendenern von vorherigen Auftritten bereits bekannt ist. Der IMW bereitet mit folgenden Worten auf die Show vor: „Abschalten können Sie woanders.“

An allen drei Festtagen gibt es auf der kleinen und großen Bühne Programm. Wer die gestern als Beilage der WP enthaltene Gesamtübersicht nicht mehr zur Hand haben sollte, wird auch auf dem Festgelände noch informiert. Das gilt auch für vielen kulinarischen Angebote.

Am Samstag startet um 9.30 Uhr die „Monte Menden“. Nach dem Zieleinlauf werden viele Oldtimer wieder in der Innenstadt abgestellt sein. Vielfach ist dann auch das Fachsimpeln mit den Fahrern möglich. Ab jeweils 11 Uhr gibt es Samstag und Sonntag die Fortsetzung. Gegen Mitternacht soll mit Rücksicht auf die Anwohner Schluss sein. Die große Modenschau mit Brunhilde Rieber und ihrem Team beginnt am Samstag um 17 Uhr. Bei erneut freiem Eintritt werden aktuelle Trends vorgestellt.

 
 

EURE FAVORITEN