Zahlreiche Gäste kamen zur Weihnachtsbaumzeremonie

Zur traditionellen Weihnachtsbaumzeremonie der Arbeitsgemeinschaft Grüner Ortsvereine am Samstagabend in der Grüner Mitte war auch der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick erschienen.
Zur traditionellen Weihnachtsbaumzeremonie der Arbeitsgemeinschaft Grüner Ortsvereine am Samstagabend in der Grüner Mitte war auch der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick erschienen.
Foto: Ulrich Steden
Der Weihnachtsbaum in der Grüne ist aufgestellt und wieder beleuchtet. Zur kleinen Feier trafen sich die Bürger in der Ortsmitte.

Grüne..  Zur traditionellen Weihnachtsbaumzeremonie hatte am Samstagabend die Arbeitsgemeinschaft Grüner Ortsvereine zur Grüner Mitte eingeladen, und rund 50 Bürger, Vereinsvertreter, Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr, Ratsmitglieder und der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick waren zum adventlichen Treff rund um den geschmückten Baum gekommen. Schick hob dann auch in seiner kurzen Begrüßung das hohe Engagement der Arbeitsgemeinschaft hervor, die wesentliche Impulse für das Dorfleben beisteuern und es so auch lebenswerter machen würde.

„Erstmalig“, so der Vorsitzende Berndt Schlüter, habe man das Plakat der Arbeitsgemeinschaft direkt an der Grüner Mitte platziert, da doch viele Mitbürger bisher davon ausgegangen wären, den Weihnachtsbaum hätte die Stadt dort platziert. Schlüter hob auch das Engagement der Sponsoren bei der Dekoration, dem Bewirtungsservice, der Stromgestellung und der Weihnachtsbaumbeleuchtung, die aus sparsamen LED-Leuchten besteht, hervor. „Alles aus eigenen Mitteln zu bestreiten“, das wäre mit unserem geringen Etat nicht möglich.

Schlüter lädt jetzt schon zum Neujahrsempfang am 8. Januar um 11 Uhr in das Haus Gerdes ein.

 
 

EURE FAVORITEN