Vier versuchte Einbrüche in Gaststätten

Die Polizei ist bei der Suche nach den Tätern auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.
Die Polizei ist bei der Suche nach den Tätern auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.
Foto: Michael May
Ein Wochenende mit einer derartigen Kriminalität ist für Letmather Verhältnisse ungewöhnlich: Vier Einbruchsversuche gab es in der Nacht zu Samstag, keine 24 Stunden später kam es zu einer Reihe von Autoaufbrüchen.

Letmathe..  Eine außergewöhnlich hohe Zahl an Straftaten, die am Wochenende in Letmathe begangen wurden, beschäftigt die Polizei auch zu Wochenbeginn noch. Zunächst kam es am Samstagmorgen zwischen 2.55 und 11.15 Uhr zu vier Einbruchsversuchen in verschiedene Gaststätten im westlichen Innenstadtbereich. Die Polizei spricht von mehreren Tätern.

Ihnen gelang es in zwei Fällen tatsächlich, in den Gastraum zu gelangen. Überall versuchten die ungebetenen Gäste, sich durch das Aufhebeln der Zugangstür zutritt zu verschaffen. In einem Fall wurden sie jedoch vom Eigentümer persönlich bei der weiteren Tatausführung gestört, daraufhin flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Genauere Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor, die Ermittlungen dauern noch an. Um sachdienliche Hinweise zu diesen Fällen wird genauso gebeten, wie zu den insgesamt 17 Autoaufbrüchen aus der Nacht zum Sonntag. Besonders betroffen waren unter anderem die Ortsteile Grüne und Dröschede. Die Polizei Iserlohn, die einen dringenden Aufruf an mögliche Zeugen richtet, ist unter Telefon 02371/9199-0 erreichbar.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen