Polizei Iserlohn sucht Zeugen wegen mutmaßlicher Kindes-Entführung

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Mädchen machen können. Diese Jacke und dieser Rucksack spielen dabei eine Rolle.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Mädchen machen können. Diese Jacke und dieser Rucksack spielen dabei eine Rolle.
Foto: IKZ
Die Polizei in Iserlohn ermittelt in einem dubiosen Fall, bei dem es um eine Entführung gehen kann. Eine Zwölfjährige aus Oestrich/Grürmannsheide war von einer Passantin auf einem Feldweg gefunden worden. Das Mädchen gab an, zuvor von einem Unbekannten entführt worden zu sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Oestrich/Grürmannsheide.. Wie die Polizei mitteilt, ist es am Montag in der Zeit zwischen 7.24 und 8.10 Uhr im Bereich Iserlohn Oestrich/Grürmannsheide zu einem ungeklärten Vorfall gekommen, in den ein 12-jähiges Mädchen verwickelt ist.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass das Mädchen gegen 7.24 Uhr, bekleidet mit einer grauen Karojacke mit Fellbesatz, und einem grauen Schulrucksack sein Zuhause an der Breddestraße verlassen hat und gegen 8.10 Uhr von einer Zeugin an einem Feldweg gefunden wurde, der oberhalb des Hauses Nummer 56 von der Grürmannsheider Straße nach links abbiegt. Die Zeugin hat das Mädchen zur Letmather Polizeiwache gebracht.

Das unverletzte Mädchen gibt an, an der Vodekestraße, in Höhe der dortigen Kirche, von einem über 40 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen dickbäuchigen Mann mit grauen Haaren angesprochen und dann möglicherweise in einen dunklen Kleinwagen gezogen worden zu sein.

Kriminalpolizei hofft auf Hinweise von Zeugen

Danach könne sie sich bis zu ihrem Auffinden an nichts erinnern. Weitere Ermittlungen haben ergeben, dass gegen 7.47 Uhr ein Kind an der Bushaltestelle „Hahnekipp“ an der Grürmannsheider Straße gestanden hat, das eine dunkle Karo-Jacke mit Fellbesatz getragen hat. Durch die bisherigen Ermittlungen der Kripo konnte der Sachverhalt nicht weiter konkretisiert werden. Insbesondere konnten bislang keine weiteren Hinweise zum möglichen Täter oder Fahrzeug erlangt werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Mädchen auf seinem Weg im beschriebenen Bereich wahrgenommen haben.

Wem ist zudem in diesem Zusammenhang im Bereich Vodekestraße bis Grürmannsheider Straße ein dunkler Kleinwagen aufgefallen, der mit dem oben beschriebenen Mann und möglicherweise mit einem Kind besetzt war? Hinweise an die Polizei in Iserlohn, 02371/9199-0 oder -5117 sowie die Polizeiwache Letmathe, 02374/50290.

EURE FAVORITEN